Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Keine Kinder in diese Welt setzen
#1
Die Eisschnellläuferin Claudia Pechstein will keine Kinder in diese Welt setzen

http://sport.t-online.de/eisschnelllauf-claudia-pechstein-attackiert-anni-friesiger-postma/id_21124794/index

...

Kein Kinderwunsch bei Pechstein
Ein Kind plant die verheiratete Sportlerin derzeit nicht. Sie wolle sich nicht ins Private flüchten, sondern es allen noch mal beweisen. "Außerdem bezweifle ich, ob ich ein Kind in diese Welt setzen will, in der es solche Ungerechtigkeiten gibt."

...
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Zitat:Kein Kinderwunsch bei Pechstein
Ein Kind plant die verheiratete Sportlerin derzeit nicht. Sie wolle sich nicht ins Private flüchten, sondern es allen noch mal beweisen. "Außerdem bezweifle ich, ob ich ein Kind in diese Welt setzen will, in der es solche Ungerechtigkeiten gibt."

Menschen, die nicht nach den Regeln der Matrix spielen, ihr dienen oder sich zum TDK machen, haben es immer schwerer, wenn sie öffentlich auftreten und aktiv sind.
Es gibt viele sympathische Sportler. Ich denke da nur an z. B. Britta Steffens, die sich sehr gesund ernährt und die ihren Erfolg eben genau darauf zurückführt.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Genau deswegen werde ich Kinder in die Welt setzen. Damit meine kleinen Soldaten Ordnung in diese Welt bringen! Ogrins
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Der Kampf gegen die Windmühlen ...
Hältst Du diese Welt tatsächlich für errettenswert? Wenn ja, warum?
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#5
Das ist eine schwierige Frage.

Die Errettung der Welt! Das hört sich seehr unwahrscheinlich an. Kann man diesen Wahnsinn, diese Verblödung und diese Zerstörung noch aufhalten? ... Dafür ist es sicher fast zu spät
Aber solange ich lebe, werde ich versuchen meine Hoffnung aufrechtzuerhalten. Ich bin eine Träumerin. (Das bedeutet nicht, dass ich der Realität fern bin!)

Und ob die Welt selber ERRETTENSWERT ist. Ich finde ja. Warum?
Weil es nicht nur Böses gibt, sondern auch Gutes. Und das Gute ist doch wohl errettenswert.
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Zitat:(Das bedeutet nicht, dass ich der Realität fern bin!)

Und da meldet sich die eigene Vernunft, um mit kräftig geschwungener Keule niedergestreckt zu werden.
Antworten
Es bedanken sich:
#7
@ Benu: Glaubst du dass Realität und Traum sich ausschließen? :?
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Wer den ganzen Tag nur vor sich hinträumt, wird wohl kaum einen Blick für das Weltgeschehen entwickeln.
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Dann sei dies an meinem Beispiel nun widerlegt. Blinzeln
Ich bin auch nicht den ganzen Tag am träumen! Ich habe meine Träume, meine Hoffnungen. Hast du die nicht auch? Wenn ja, bist du deswegen realitätsfern?
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Zitat:Aber solange ich lebe, werde ich versuchen meine Hoffnung aufrechtzuerhalten. Ich bin eine Träumerin. (Das bedeutet nicht, dass ich der Realität fern bin!)

Ich hielt deinen Nachsatz für einen Ausdruck der Unsicherheit. Mehr nicht.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Holographische Welt THT 8 2.278 12.07.12017, 14:22
Letzter Beitrag: Paganlord
  C**istiane. F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo Abnoba 7 4.256 25.03.12013, 12:56
Letzter Beitrag: Hekaterina
  Verbraucherbildung für Kinder: Ratschläge von der Süß- und Fettindustrie Benu 1 1.768 24.03.12013, 19:48
Letzter Beitrag: Helrunar
  Kinder Wishmaster 12 6.040 27.06.12004, 15:43
Letzter Beitrag: Wishmaster

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 3 Tagen und 18 Stunden am 29.05.12018, 16:20
Nächster Neumond ist in 18 Tagen und 23 Stunden am 13.06.12018, 21:44
Letzter Neumond war vor 10 Tagen und 8 Stunden