Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nazca-Linien auch in Südrußland
#1
Nazca-Linien (Geglyphen) auch in Südrußland
http://www.nbcnews.com/id/49389775/ns/technology_and_science-science/t/mysterious-elkshaped-structure-discovered-russia

   

Diese Struktur soll sogar älter sein als die Geglyphen in Peru – Nazca-Linien (auch: Nasca-Linien). Dieses Google-Earth-Bild wurde im Jahr I2007 aufgenommen und befindet sich in der Nähe des Zjuratkul-Sees im Ural, nördlich von Kasachstan. Es ist etwa 275 m lang. Die Figur schaut nach Norden und könnte von einem Berggipfel in der Nähe gesehen werden. Möglicherweise sei die Figur einst weiß gewesen und hätte sich gegen das grüne Gras deutlich abgehoben, erklärten Stanislav Grigoriev, von der Russian Academy of Sciences, Institute of History & Archaeology, und Nikolai Menshenin, vom State Centre for Monument Protection. Sie veröffentlichten ihre Findung im Journal Antiquity. Im Ural seien weitere megalithische Felder mit Geglyphen entdeckt worden. Die Wälder in der Gegend seien erst vor etwa 2.500 Jahren gewachsen, so daß zuvor die Möglichkeit bestand, solche riesigen Gebilde zu formen.


Anmerkungen Paganlord: Da diese Formen eher von der Luft als vom Boden aus gesichtet werden können, muß man hier an antike Hochkulturen denken, die auch über Flugkörper im heutigen Sinne verfügt haben. Das wirft natürlich die gesamte heutige Geschichtsschreibung über den Haufen, jedoch kommt man nicht drumherum, sich ebendies einzugestehen. Der reinen Unterhaltung zukünftiger Google-Beobachter dienten diese Strukturen nämlich gewiß nicht, und angebliche Außerirdische haben ebenfalls nichts damit zu tun.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
   
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
   
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
   
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
   
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
   
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Zitat:Wissenschaftler erforschen riesige Scharrbilder in Peru
Älter als die Nazca-Linien: Wissenschaftler erforschen riesige Scharrbilder in Peru

   
Palpa (dpa) - Die Nazca-Linien in Peru sind weltberühmt - jetzt haben Wissenschaftler ähnliche Scharrbilder in der Provinz Palpa dokumentiert.

In etwa 30 Metern Höhe ließen sie Drohnen über die 50 so genannten Geoglyphen hinwegfliegen und fotografierten geometrische Figuren und Darstellungen von Menschen und Tieren. 25 Bilder seien bislang noch nicht dokumentiert gewesen, sagte der Archäologe Johny Isla Cuadrado der peruanischen „El Comercio“. Die anderen waren vor allem den Dorfbewohnern in der Region bekannt.

Während die Nazca-Linien in die Wüste gezeichnet wurden, befinden sich die Bilder in Palpa an den Hängen von Hügeln. Somit sind die Geoglyphen auch vom Boden aus zu sehen. Zudem sind die Scharrbilder in Palpa älter als die Nazca-Linien. Sie wurden zwischen 500 v. d. Z. und 200 n. d. Z. angefertigt und stammen vor allem aus den Kulturen Paracas und Topará.

Die Bilder in Palpa zeigen Menschen, Affen und einen Wal. „Viele Bilder stellen Krieger dar. Sie waren aus einer gewissen Entfernung mit bloßem Auge zu sehen, sind mit der Zeit aber verschwunden“, sagte Luis Jaime Castillo von der Päpstlichen Universität Peru der Zeitschrift „National Geographic“.

Von der Dokumentation der Bilder in Palpa erhoffen sich die Forscher neue Erkenntnisse über die Kulturen der Region. „Das Anlegen enormer Geoglyphen war eine Tradition für über 1000 Jahre“, sagte Archäologe Isla. „Deshalb öffnet uns das eine Tür, um die Funktion und Bedeutung der Bilder zu verstehen.“

Westdeutsche Zeitung
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Violetta , Novalis , Paganlord , Sirona
#8
In der Region Madre de Dios, Peru, findet man weitere interessante Geoglyphen, welche trotz der Bäume des Waldes erkennbar sind. Sie stehen im Zusammenhang mit gefundenen Petroglyphen in Pusharo, nicht unweit der Geoglyphen.

   
Geoglyphen Nordperu


Dazu noch ein interessantes Video:

Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Paganlord , Sirona
#9
Geoglyphen in Kasachstan

Die Geoglyphen von Kasachstan stammen aus unterschiedlichen Zeitaltern und sind 2.800 - 8.000 Jahre alt. Die meisten Formationen werden durch kleine Erdhügel gebildet. Ursprünglich sollen die jeweiligen Erhöhungen bis zu 10 m hoch gewesen sein. Heute sind sie nur noch 90 cm hoch. Die größte Struktur besteht aus 101 Erdhügeln. Weitere entdeckte Geoglyphen bestehen aus  Erdgräben und Erdwällen. Alle bisher gefundenen Geoglyphen befinden sich in der Region Qostanai in Nordkasachstan.

   

Quelle: https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Paganlord , Waldläufer , verdandi , Cnejna


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 26 Tagen und 13 Stunden am 14.09.12019, 06:34
Letzter Vollmond war vor 3 Tagen und 2 Stunden
Nächster Neumond ist in 11 Tagen und 19 Stunden am 30.08.12019, 12:38
Letzter Neumond war vor 17 Tagen und 11 Stunden