Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rohkostwettbewerb Sommer '05 Speiseplan 3. Woche
#11
Montag, den 11.7.05

Früh: 1 Apfel

Mittag: 2 Nektarinen

Abend: gemischter Salat mit Eisbergsalat, grüner Gurke, Zucchini, frische Kräuter

1,5 l Wasser, 3 Tassen Zitronenmelissentee


Dienstag, den 12.7.05

Früh:1 Apfel, 1 Banane

Mittag:2 Birnen, 1Nektarine,

Abend:500g Erdbeeren mit kaltgeschleuderten Honig ( Alnatura)

1,5l Wasser, 2 Tassen Zitronenmelissentee, 1 Glas Wasser mit Apfelesig


Mittwoch, den 13.7.05

Früh:2 Bananen

Mittag:1 Apfel, 1 Nektarine

Abend:gemischter Salat( Gurke, Eisbergsalat, Tomate) mit BioEner Olivenöl und frischen Kräutern

1,5l Wasser, 1 Glas Wasser mit Apfelessig


Donnerstag, den 14.7.05

Früh:1 Apfel, 1 Nektarine

Mittag:1 Banane, 1 Nektarine, 1 Apfel

Abend:500g Erdbeeren, Nektarinen, Paprika

Freitag, den 15.7.05

Früh: 1 Banane, 1 Apfel

Mittag: 2 Nektarinen

Abend:Tomatensalat ( Olivenöl enerbio, Zwiebeln, Pfeffer; frische Kräuter)

1,5 l Wasser, 2 Tassen Pfefferminztee

Sonnabend, den 16.7.05

Früh:1 Banane

Mittag:gemischter Salat ( Tomaten, Eisbergsalat, Zucchini, Gurke) mit Olinenöl und frischen Kräutern

Abend: 1 Nektarine, 1 Banane

2l Wasser, 1 Tasse Zitronenmelissentee

Sonntag, den 17.7.05

Früh: 1 Banane

Mittag: 1 Banane, 1 Apfel, 1 Nektarine

Abend: gemischter Salat mit grüner Gurke, Tomate, Eisbergsalat und frischen Kräutern

1,5 l stilles Wasser



<span style='color:red'>mit kaltgeschleuderten Honig ( Alnatura)</span> Kannst Du mir bittte sagen was "kaltgeschleudert" bedeutet? Und was ist nach dem Schleudern mit dem Honig passiert? Alnatura - Honig scheint in Ordnung zu sein. Jedenfalls laut den Auskünften, die ich gerade im Internet eingeholt habe. Nur kann ich mit dem Begriff "kaltgeschleudert" nichts anfangen. Da Du den Begriff verwendest - bitte kurz erklären.
Entschuldigt, daß ich den unqualifizierten Begriff " kaltgeschleudert" benutzt habe. Ich habe leider nicht die Anmerkungen zu Abnobas Essenplan gelesen. Ich war heute aber auch auf der Seite von Alnatuta und fand das die eigentlich ein ganz vernünftigen Eindruck machten hinsichtlich der Herstellung ihrer Produkte.

<span style='color:red'>mit Apfelesig</span> Welche Sorte?
Der Apfelessig ist auch von Alnatura und ist mit dem EU Biosiegel versehen. Wie ich nun aber in Euren Beiträgen gelesen habe ist dieser Siegel wohl auch nicht das optimalste. Auf der Verpackung steht drauf, daß der Apfelessig aus sonnengereiften Bioland-Äpfeln in einem natürlichen Gärverfahren hergestellt wird. Zudem ist er ungefiltert und naturtrüb. Der Apfelessig wird nicht erhitzt und behält daher seine wertvollen Inhaltsstoffe. Ich fand das beim Kauf überzeugend und deswegen habe ich mich für dieses Produkt entschieden.


<span style='color:red'>BioEner Olivenöl</span> Was ist das für Öl? Diese Sorte kenne ich nicht. Wo bekommt man Informationen darüber? Woher weißt Du, daß dieses Olivenöl thermisch unbehandelt ist?
Ups Pfeif ich hab da wohl den Namen verdreht. Das Produkt heißt enerBIo. Aber ärger Dich nicht, lieber Paganlord, ich hab auch vergeblich nach diesem Produkt gesucht Fettes Grinsen
Dafür hab ich jetzt die richtige Firma gefunden. Leider haben die dieses Produkt gar nicht aufgelistet. Ich hab die jetzt aber angeschrieben und gefragt wie das Olivenöl hergestellt wird. Auf der Verpackung ist auch das EU Biosiegel. Aber wie wir jetzt wissen sagt das ja nun gar nichts aus. Und da ich mich zu sehr auf die " grauen Siegel" verlassen habe, ohne das genauer zu hinterfragen, spende ich 10 Euro. Ich habe aus dieser Sache gelernt die Dinge nicht mehr hinzunehmen, sondern intensiver zu hinterfragen.

O das ist nobel von Dir! <span style='color:red'>EnerBio habe </span>ich gefunden. Das ist die hauseigene Biomarke des Drogeriegroßhändlers Rossmann. Wenn es sich "Natives Olivenöl extra" nennt, darf es nicht erhitzt worden sein und wäre für den Wettbewerb zugelassen. Ich bin trotzdem gespannt, was Deine Nachfrage ergibt.
Froher Sinn bringt Gewinn!
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Montag 11.07.05 (Fastentag)

Früh: -

Mittag: -

Abends: -

Getränk: selbstgepresster Zitronensaft, selbtgepresster Apfelsinensaft




Dienstag 12.07.05

Früh: Tomatensalat (Tomaten, Pfeffer, Zwiebeln)

Mittag: Gurkensalat (Gurken, Pfeffer, Zwiebeln)

Abends: Tomatensalat (Tomaten, Pfeffer, Zwiebeln)

Getränk: stilles Wasser, selbtgepresster Pampelmusensaft





Mittwoch 13.07.05

Früh: -

Mittag: Tomatensalat (Tomaten, Pfeffer, Zwiebeln)

Abends: Tomatensalat (Tomaten, Pfeffer, Zwiebeln)

Getränk: stilles Wasser





Donnerstag 14.07..05

Früh: -

Mittag: Tomatensalat (Tomaten, Pfeffer, Zwiebeln)

Abends: Nektarinen, Pfirsiche, Bananen (Alles aufgeschnitten auf einen Teller)

Getränk: stilles Wasser





Freitag 15.07.05

Früh: -

Mittag: Gurkensalat (Gurken, Zwiebel, Pfeffer), Ananas in Scheiben geschnitten

Abends: Gemischter Salat (Tomaten, Paprika, Gurken, Zwiebel, Pfeffer)

Getränk: stilles Wasser, selbtgepresste Pampelmuse





Sonnabend 16.07.05

Früh: zwei Birnen

Mittag: Heidelbeeren aus dem Wald, eine Birne

Abends: zwei Nektarinen

Getränk: stilles Wasser





Sonntag 17.06.05

Früh: 2 Apfelsinen

Mittag: 2 Birnen

Abends: Tomatensalat (Tomaten, Pfeffer, Zwiebeln)

Getränk: stilles Wasser
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Montag 11.07.05 (Fastentag)

Früh: -

Mittag: eine Nektarine

Abends: einen Nektarine, einen Apfel

Getränk: Kräuter- und Früchtetee, stilles Wasser



Dienstag 12.07.05

Früh: -

Mittag: eine Banane

Abends: Obstsalat (4 Bananen. 4 Nektarinen)

Getränk: Früchtetee, stilles Wasser





Mittwoch 13.07.05

Früh: -

Mittag: Tomatensalat (Tomaten, Pfeffer, Zwiebeln)

Abends: Tomatensalat (Tomaten, Pfeffer, Zwiebeln)

Getränk: Früchtetee, stilles Wasser





Donnerstag 14.07.05

Früh: -

Mittag: -

Abends: Nektarinen, Pfirsiche, Bananen (Alles aufgeschnitten auf einen Teller)

Getränk: Pfefferminztee, stilles Wasser





Freitag 15.07.05

Früh: 2 Pfirsiche, 2 Nektarinen

Mittag: -

Abends: Obstsalat(1 Banane, 1 Nektarine, 1 Pfirsich, 1 Scheibe von Ovanalons Ananas), Tomatensalat(Tomaten, Pfeffer, Zwiebeln), 1 Banane

Getränk: Pfefferminztee





Sonnabend 16.07.05

Früh: 2 Möhren

Mittag: -

Abends: 2 Bananen, 3 Tomaten, eine halbe Gurke, 2 Birnen,

Getränk: stilles Wasser





Sonntag 17.06.05

Früh: 1 Banane, 2 Birnen

Mittag: eine halbe Gurke, Möhren

Abends: 2 Nektarinen, Tomatensalat(Tomaten, Pfeffer, Zwiebeln)

Getränk: stilles Wasser, Pfefferminztee
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
11.07

Morgens: -

Mittags: 3 Tomaten mit Pfeffer; Erdbeeren, Johannisbeeren und 1 Banane püriert und kaltgestellt, das Ganze dann über einen Fruchtaufschnitt (gleiche Früchte) gegeben.

Abends: Erdbeer-Johannisbeer-Banane-Mix über 1 Banane gegeben.

getrunken: 2 Tassen heißes Wasser; 1 l stilles Wasser; 1 l Johanniskrauttee.


12.07

Morgens: Erdbeer-Johannisbeer-Banane-Mix über 2 Bananen gegeben.

Mittags: -

Abends: Erdbeer-Johannisbeer- Banane- Mix über 1 Banane und 1 Apfel gegeben.

getrunken: 2 Tassen heißes Wasser; 1 l stilles Wasser; 1 l Johanniskrauttee.


13.07

Morgens: -

Mittags: -

Abends: 1 Tomate & Stück Gurke mit Pfeffer, 1 Paprika.

getrunken: 2 Tassen heißes Wasser; 1,5 l stilles Wasser; 1 l Johanniskrauttee.


14.07

Morgens: -

Mittags: Obstsalat (Banane, Apfel, Erdbeeren, Johannisbeeren, Kirschen)

Abends: Gemischter Salat (Eisbergsalat, Gurke, Tomate, Zwiebeln, Paprika); 1 Kokosnuß.

getrunken: 2 Tassen heißes Wasser; 1,5 l stilles Wasser.


15.07

Morgens: -

Mittags: Stück Gurke & Tomaten mit Pfeffer.

Abends: Tomaten mit Pfeffer, 1 Paprika, Obstsalat (Birne, Apfel, Banane, Erdbeeren).

getrunken: 2 Tassen heißes Wasser; 2 l stilles Wasser.


16.07

Morgens: Erdbeeren.

Mittags: Obstsalat (Birne, Apfel, Banane, Erdbeeren).

Abends: 2 Paprika.

getrunken: 2 Tassen heißes Wasser, 2 l stilles Wasser.


17.07

Morgens: -

Mittags: Erdbeeren, Johannisbeeren.

Abends: -

getrunken: 2 Tassen heißes Wasser; 3 l stilles Wasser.

Gewichtsverlust: 2 kg.


Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Montag 11.07.05

Früh: 2 Khaki

Mittag: 2 Pfirsiche, 3 Birne, 1 Banane und viel Sonne und Wasser :-)

Abends: 3 Pfirsiche, 1 Apfel, 2 Bananen

Getränk: stilles Wasser ca. 2,5 l




Dienstag 12.07.05

Früh: -

Mittag: Himbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren, alles frisch aus dem Garten

Abends: ein paar Kirschen bis zum Sattsein :-)

Getränk: 2,5 l Zitronenwasser





Mittwoch 13.07.05

Früh: Himbeeren frisch aus dem Garten

Mittag: Stachelbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren gemischt und mit lebendigem Honig verfeinert

Abends: -

Getränk: 3,5 l Wasser mit selbstgepreßter Zitrone




Donnerstag 14.07.05

Früh: Stachelbeeren frisch vom Strauch

Mittag: Eisbergsalat mit Tomaten

Abends: Johannisbeeren frisch vom Strauch, Stachelbeeren frisch vom Strauch

Getränk: ca. 3,5 l Zitronenwasser (selbstgepreßt)




Freitag 15.07.05

Früh: -

Mittag: Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren (alles frisch aus dem Garten)

Abends: Schoten, frisch aus dem Garten

Getränk: ca. 3,5 l Zitronenwasser (selbstgepreßt)





Sonnabend 16.07.05

Früh: -

Mittag: 1 Apfel, Stachelbeeren, Himbeeren, Schoten, Brombeeren frisch aus dem Garten

Abends: eine Gurke mit Pfeffer (aus der Hand)

Getränk: ca. 3 l Zitronenwasser (selbstgepreßt)





Sonntag 17.07.05

Früh: 2 Birnen

Mittag: -

Abends: eine Gurke mit Pfeffer (aus der Hand)

Getränk: ca. 3,5 l Zitronenwasser (selbstgepreßt)


Gewichtsverlust in 21 Tagen Rohkost = 8 kg

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich:
#16
Gewichtsverlust nach der zweiten Woche: 11kg

3. Montag Fastentag

morgens: -

mittags: -

abends: -

Getränke: frisch gepreßte Fruchtsäfte (Apfel-Möhrensaft, Birne, Johannisbeere)




3. Dienstag

morgens: Tomatensalat mit Zwiebeln und Pfeffer

mittags: den Rest vom Tomatensalat

abends: Trockenfrüchte (Aprikosen), sonnengetrocknet und ungeschwefelt von der Firma Rapunzel


Getränke: selbstausgepresste Fruchtsäfte (Birne, Kirsche, Tomate)






3. Mittwoch Fastentag

morgens: -

mittags: -

abends: -

Getränke: selbstausgepresste Fruchtsäfte (Birne, Kirsche, Tomate) und 1 l stilles Wasser




3. DonnerstagFastentag

morgens: -

mittags: -

abends: -

Getränke: selbstausgepresste Fruchtsäfte (Birne, Kirsche, Tomate) und 2 l stilles Wasser



3. Freitag

morgens: Tomatensalat mit Zwiebeln und Pfeffer

mittags: -

abends: Tomatensalat mit Zwieblen und Pfeffer

Getränke: frisch gepreßte Fruchtsäfte (Möhre, Johannisbeere und Birne)


3. Sonnabend

morgens: -

mittags: Eisbergsalat mit Tomaten, Zwiebeln und Rothkohl

abends: Rest vom Salat

Getränke: 2,5 l stilles Wassser und Fruchtsäfte selbst gepreßt (Möhre, Johannisbeere und Birne)



3. Sonntag

morgens: -

mittags: -

abends: Tomatensalat mit Gurken und Pfeffer

Getränke: Fruchtsäfte selbstgepreßt (Tomate, Apfel, Mähre, Aprikose)


Tue was immer ich will!
Zitieren
Es bedanken sich:
#17
Montag 11.07.05

Früh: -

Mittag: Pfirsich, Apfel, Birne (zerschnitten)

Abends: 2 Äpfel und 1 Banane

Getränk: stilles Wasser 1,5 l




Dienstag 12.07.05

Früh: -

Mittag: Blaubeeren mit lebendigem Honig

Abends: Kirschen und Stachelbeeren und 1 Banane

Getränk: ca. 1 l stilles Wasser





Mittwoch 13.07.05

Früh: -

Mittag: Kirschen

Abends: 2 Bananen, Rest von den Kirschen

Getränk: 1,5 l stilles Wasser




Donnerstag 14.07.05

Früh: -

Mittag: Eisbergsalat mit Tomaten und Petersilie

Abends: Kirschen


Getränk: ein großes Glas Orangensaft. 1 l stilles Wasser





Freitag 15.07.05

Früh: -

Mittag: Pilzsalat (frische Pilze) mit Petersilie und Dill und Zitronendressing.

Abends: Der Rest vom Pilzsalat

Getränk: stilles Wasser (1,5 l)



Sonnabend 16.07.05

Früh: -

Mittag: 1 Birne, 2 Nektarinen

Abends: Pilzsalat mit Petersilie und Dill und Zitronendressing

Getränk: 1,5 l stilles Wasser



Sonntag 17.07.05

Früh: -

Mittag: 1 Gurke mit Pfeffer, 2 Nektarinen, 1 Apfel

Abends: -

Getränk: 1 l stilles Wasser


<span style='color:green'>Der Orangensaft war jetzt aber selbstgepresst ja?</span>

Ja frisch gepreßt. Am Stand gekauft und vor meinen Augen gepreßt.



Sei!
Zitieren
Es bedanken sich:
#18
Hallo liebe Rohkostkrieger!

Ich bitte jeden seinen Speiseplan zu aktualisieren. Da ich jetzt in den Kurzurlaub gehe, werde ich das am Donnerstag, den 21.7. auf Vollständigkeit und Richtigkeit kontrollieren.

Liebe Grüße,

Ovanalon

Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Speiseplan, 3. Woche, Rohkostwettbewerb: Winter '18 Agni 1 540 29.01.12018, 18:58
Letzter Beitrag: Pamina
  Speiseplan, 2. Woche: Rohkostwettbewerb, Winter '18 Agni 1 839 22.01.12018, 10:59
Letzter Beitrag: Pamina
  Speiseplan, 1. Woche: Rohkostwettbewerb, Winter '18 Harcos 2 833 15.01.12018, 10:12
Letzter Beitrag: Pamina
  Speiseplan, 3. Woche: Rohkostwettbewerb, Equinox '17 Harcos 3 1.174 12.03.12017, 18:51
Letzter Beitrag: Saxorior
  Speiseplan, 2. Woche: Rohkostwettbewerb, Equinox '17 Harcos 3 1.440 05.03.12017, 22:39
Letzter Beitrag: Saxorior
  Speiseplan, 1. Woche: Rohkostwettbewerb, Equinox '17 Harcos 3 1.492 26.02.12017, 22:43
Letzter Beitrag: Ela
  Rohkostwettbewerb Sommer '16, der zweite Coco die Eule 40 9.767 17.11.12016, 20:35
Letzter Beitrag: Benu
  Speiseplan 3. Woche: Rohkostwettbewerb Sommer '16, der zweite Harcos 1 1.081 30.07.12016, 19:51
Letzter Beitrag: Coco die Eule
  Speiseplan, 2. Woche: Rohkostwettbewerb Sommer '16, der zweite Harcos 3 1.537 25.07.12016, 22:38
Letzter Beitrag: Coco die Eule
  Speiseplan, 1. Woche: Rohkostwettbewerb, Sommer '16 der zweite Harcos 3 1.456 18.07.12016, 11:44
Letzter Beitrag: Anuscha

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 23 Tagen und 11 Stunden am 17.06.12019, 10:31
Letzter Vollmond war vor 6 Tagen
Nächster Neumond ist in 9 Tagen und 12 Stunden am 03.06.12019, 12:03
Letzter Neumond war vor 19 Tagen und 22 Stunden