Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schuhe anbehalten oder ausziehen?
#31
(05.12.12012, 10:48)Stephan schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Schuhe-anbehalten-oder-ausziehen?pid=43859#pid43859Chef: Ja, Herr Dancred, in der Firma stehen einige Beförderungen an, und ich will mir zuvor doch mal ansehen, wie die Mitarbeiter privat so leben. Sie wollen ja wahrscheinlch auch nicht immer in der Poststelle unserer Firma bleiben, nicht wahr?

Das ist nicht dein ernst... Unterschiedliche Meinungen zum Thema hin oder her - dein Beispiel ist fernab jeglicher Realität.
Antworten
Es bedanken sich:
#32
Stefan, was Du alles für Chefitäten kennst ... Lol
Ich hatte noch keinen Chef, der sich selbst bei mir eingeladen hätte, noch dazu ohne Ankündigung a la "ich bin jetzt da".
Und wenn er das tun würde und so ein Verhalten an den Tag legt, dann kündige ich von selbst Vogel
Aber glücklicherweise bin ich selbständig, quasi mein eigener Chef.
Da platzt mir keiner ungefragt rein. Willstwas

Und bei Dancred bin ich mir auch sicher, dass da auch kein Vorgesetzter ungefragt und ohne Termin vor der Türe steht, nur um seine Wohnung zu sehen ...

Zitat:Mein Haus Mein Königreich Meine Regeln!

Genauso ist es und nicht anders! Daumen hoch
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#33
Paßt vielleicht auch hierher, etwas aus dem Mietrecht:

http://www.jura.uni-sb.de/sr/ii0201.htm
Antworten
Es bedanken sich:
#34
(05.12.12012, 15:56)Hekaterina schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Schuhe-anbehalten-oder-ausziehen?pid=43865#pid43865Paßt vielleicht auch hierher, etwas aus dem Mietrecht:

http://www.jura.uni-sb.de/sr/ii0201.htm

Das ist aber eine komplett andere Situation.
Das hat ja nichts mit einem Privatbesuch zu tun.
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#35
Zitat:Das ist eine rein chr. Definition und zeigt klar, wessen Geist dies ist.
Es gibt eine andere Definition, und die ist nicht auf das Forum beschränkt.
Mach Dich bitte ersteinmal sachkundig, bevor Du mir Ungeist unterstellst. Gοtt ist eine vorChr*stliche Bezeichnung für die Gοttheiten, laut Etymologischem Wörterbuch geht es >zurück auf germ. "*guda- "Gοtt", das ursprünglich sächliches Geschlecht hatte, weil es männliche und weibliche Gοttheiten zusanmmenfaßte<. Indogerm. *ghuto-m der Verbalwurzel *ghau- "(an)rufen", wonach also "Gοtt" als "das (durch Zauberwort) angerufene Wesen" zu verstehen wäre. Oder "das dem (mit Trankopfer) geopfert wird" (indogerm. *gheu- "gießen"). Die Deutung, daß es der Name Wodans ist, ist auch bekannt, da Wodan auch Guodan genannt wurde, was zu Guod werden konnte. Es fällt auf, daß dieses Wort nur in germanischen Sprachen vorkommt.
Irgendwelche Menschen wurden und werden damit nicht bezeichnet.

Zitat:Und wenn er (der Chef) das tun würde und so ein Verhalten an den Tag legt, dann kündige ich von selbst
Na klar, hier und am Stammtisch. In der Realität sicher nicht.

Stephan
Antworten
Es bedanken sich:
#36
(05.12.12012, 17:22)Stephan schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Schuhe-anbehalten-oder-ausziehen?pid=43867#pid43867
Zitat:Und wenn er (der Chef) das tun würde und so ein Verhalten an den Tag legt, dann kündige ich von selbst
Na klar, hier und am Stammtisch. In der Realität sicher nicht.

Rofl
Du schließt hier von Dich auf andere.
Damit ist auch klar, daß die Angst vor einem Verlust der Arbeitsstelle bei Dir genauso tief sitzt, wie die Angst vor den ach so bösen Bakterien. Vogel

Dazu und dem Papierzitat bzgl. dem Titel "G*tt" fällt mir nur mehr eines ein:
Falsches Forum
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#37
Zitat:Damit ist auch klar, daß die Angst vor einem Verlust der Arbeitsstelle bei Dir genauso tief sitzt,
Ich bin selbstständig. Nein, ich kenne nur die Lippenbekenntnisse der Internetheiden und weiß, wie dann die Realität aussieht.
Und Deine Formulierung bestätigt mich: "genauso" - also gibst Du doch zu, daß diese Angst bei Dir vorhanden ist.

Stephan
Antworten
Es bedanken sich:
#38
(06.12.12012, 01:04)Stephan schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Schuhe-anbehalten-oder-ausziehen?pid=43870#pid43870Und Deine Formulierung bestätigt mich: "genauso" - also gibst Du doch zu, daß diese Angst bei Dir vorhanden ist.

Stephan

Ich denke, du kannst nicht richtig lesen. Ein weiterer Versuch hilft dir möglicherweise, "genauso" richtig einzuordnen.
Du scheinst da etwas nervös zu sein. Hat sich Prinz Charles angesagt?

Immer noch besser der anstatt Geza.
Antworten
Es bedanken sich:
#39
Zitat:Immer noch besser der anstatt Geza.

Wer weiß, vielleicht sind die beiden ja verwandt? Lol

Ego und Schreibstil würden ja passen.
Antworten
Es bedanken sich:
#40
Zitat:Gerne können sie für sich privat und untereinander

Wir sind hier privat und untereinander.


Zitat:Nun, die Stammschreiber benutzen offenbar die deutsche Sprache.
Zitat: Gesamtoutfit

Soviel dann zum Thema „deutsche Sprache“.


Zitat:trotz schloßähnlicher Villa mit Personal

Da mußte ich auch grinsen. Mal so nebenbei eingeflochten, um sich selbst mehr Gewicht zu geben.


Zitat: Bei Schmuddel-Matsch-Wetter habe ich das Problem dadurch gelöst, daß ich noch ein paar feine Schühchen in der Tasche mit dabei habe. Stiefel aus, Pumps an. Sehr praktisch und erspart das Tragen unansehnlicher Latschen.

Na, das ist doch mal eine Idee!


Zitat: Meine Frage: Was, wenn Dich Prinz Charles besuchen will? Verlangst Du das von ihm auch?

Ein Fall, der also niemals eintreten wird. Für eine Sache, welche von vornherein niemals eintreten wird, brauche ich auch keinen Plan und keine umständlichen theoretischen Überlegungen.


Zitat:Chef: Guten Abend, Dancred, ich wollte Sie mal besuchen, es gibt da einiges zu besprechen ...
Dancred: Kommen Sie doch herein in mein Vorzimmer.
Chef: Danke, gerne (geht hinein).
Chef: Ja, Herr Dancred, in der Firma stehen einige Beförderungen an, und ich will mir zuvor doch mal ansehen, wie die Mitarbeiter privat so leben. Sie wollen ja wahrscheinlch auch nicht immer in der Poststelle unserer Firma bleiben, nicht wahr?
Dancred: Ähem, ja, natürlich würde ich gerne ...

Was ist denn das jetzt? Huch da bin ich ja persönlich gemeint. Ein Rollenspiel? Na fein! Nur schade, daß mir das jetzt zu sehr nach „Kindergarten“ riecht.


Zitat:Na ja, bei mir werden die Schuhe ausgezogen, ob Kaiser von China oder sonstwer.

Und Menschen ohne Voranmeldung werden schon gar nicht reingelassen.

Mein Haus Mein Königreich Meine Regeln!

Grüße

Löwe

Na Löwe: Hand drauf, ähem „Tatze“, denn genauso sehe ich das auch.


Zitat:Das ist nicht dein ernst... Unterschiedliche Meinungen zum Thema hin oder her - dein Beispiel ist fernab jeglicher Realität.

Das sind seine Beispiele oft. Stephans Logik baut sich wohl gern „vage theoretische Konstrukte“, die dann wiederum als Ausrede dafür herhalten müssen, etwas zu tun oder abzulehnen. Logik will halt gern alle möglichen Unmöglichkeiten berücksichtigen. Das gibt es aber nicht. Eine Lebensweise muß in erster Linie „praktisch“ sein, um Nutzen zu erbringen.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 11 Tagen und 12 Stunden am 22.12.12018, 19:49
Nächster Neumond ist in 25 Tagen und 20 Stunden am 06.01.12019, 03:29
Letzter Neumond war vor 3 Tagen und 21 Stunden