Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umgangston
#1
Anubuis Du hast mit Sicherheit recht, doch am Ende brauchst Du nicht so obszön zu werden!
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#2
Zitat:Anmerkung Anubis: Aber die Handy-Idioten, auch hier im Forum, wollen es sowieso nicht hören, statt auf ihre "tolle Technik" zu verzichten. Ignorante Arschlöcher = meine Meinung.

Auch wenn es in der Sache richtig ist, dann sollte man sich trotzdem einer anderen Wortwahl bedienen - ein solcher Sprachgebrauch ist unter dem Niveau des Forums.
Antworten
Es bedanken sich:
#3
@ Anubis

Es geht um das Niveau deiner Wortwahl !!!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Zitat:@ Anubis

Es geht um das Niveau deiner Wortwahl !!!

Nein, da geht es nicht drum. Bei Tierleichenessern ist hier auch keiner zimperlich. Was wüßtest Du denn für eine bessere Bezeichnung als Idiot, für einen Menschen, der sich freiwillig selbst schädigt?

Anubis
Antworten
Es bedanken sich:
#5
@ anubis

Hör mal, wer Handys hat oder nicht kannst Du nicht wissen, in JEDEM FAll ist ein gewisser Grundrespekt für die Mitglieder dieses Forums vorausgesetzt, klar! Man kann es für dumm und idiotisch halten und so bezeichnen, aber dann hat man auch schon die Grenze erreicht!
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#6
Guten Abend zusammen,

da muss ich mich Naza *rüberzwinkerundindieSeiteknuffelt* mal anschließen.
Idioten - meinetwegen, dumm von mir aus auch noch und ignorant kann man auch noch gelten lassen - wie beim Beispiel mit den Zigaretten.

Der Tonfall "Ars....." ist hier aber unangebracht und einzig und allein um diesen Tonfall geht es gerade und ging es auch Eala.

Dass Funktelefone schädigen, dazu braucht man eigentlich nicht mal Wissenschaftler und wie stark sie schädigen ist mir persönlich eigentlich egal, weil sowieso "grau" und daher werden sie so gut wie gemieden.

In diesem Sinne schönes Wochenende
Spiri
Antworten
Es bedanken sich:
#7
ich gebe naza auch recht.Man sollte darauf achten wie man bestimmte sachen rüber bringt auch wenn man mit den dingen recht hat.
Antworten
Es bedanken sich:
#8
Ich habe nie daran gezweifelt das er recht hat, es geht mir um den Umgang. Nur um den!
Manchmal muss man Grenzen überschreiten, um neue Wege zu schaffen!
Antworten
Es bedanken sich:
#9
Naza schrieb:Ich habe nie daran gezweifelt das er recht hat, es geht mir um den Umgang. Nur um den!
Die Richtigkeit der Sache stand für mich nicht zur Diskussion, sondern die Wortwahl. Rechtfertigt die Richtigkeit einer Sache automatisch auch jedes Niveau des Sprachgebrauchs ? Das Thema Sprachgebrauch hatten wir hier bereits öfters und jeder von uns sollte auf die Wahl seiner Worte achten. Die Bezeichnung "Ar..." ist auf einem für mich nicht erstrebenswerten Sprachniveau.
Antworten
Es bedanken sich:
#10
Ach ihr Lieben, fühlt ihr euch etwa angegriffen?
Gut, "Arschloch" ist schon etwas daneben, aber mit ignorant und dumm, im Bezug auf Idioten, hat er wohl nicht ganz unrecht. Die Jacke muß ich mir auch anziehen, aber nicht mehr lange Zunge raus
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 11 Stunden am 27.07.12018, 22:21
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 1 Stunde am 11.08.12018, 11:58
Letzter Neumond war vor 5 Tagen und 5 Stunden