Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer ist hier ponsig?
#1
Als ich auf diese Seite kam dachte ich, mich würde der Schlag treffen:

http://steiermark.orf.at/magazin/immergutdrauf/tipps/stories/86392/

Unterhält sich die Jugend von heute wirklich auf diese Weise? Ich gehöre zwar noch nicht zu den Erwachsenen, bin aber kein Jugendlicher mehr und habe deswegen noch ein bisschen Kontakt zur jüngeren Generation. Dabei ist mir aber eine solche Verstümmelung der deutschen Sprache noch nie aufgefallen.

Habt ihr vielleicht Erfahrungen in der Richtung gemacht, oder habt ihr sogar eigene die vielleicht auf diese Weise sprechen?
Antworten
Es bedanken sich:
#2
*lächel*, die Jugend hatte doch schon immer ihre eigene Sprech-/Ausdrucksweise. Der in der Liste enthaltene Wortschatz ist überwiegend bei jugendlichen Haupt-/Realschülern deutscher Herkunft gebräulich und wächst mit den Jahren wieder heraus - die Begriffe zielen ja ehr auf Lustigkeit ab. Du kannst dir das so vorstellen, daß jeder nur eine handvoll der genannten Begriffe aktiv benutzt, diese Listen werden nämlich erstellt, indem die Wörterbuchverlage einen "Wettbewerb" ausschreiben, an dem sich hunderte von Jugendlichen beteiligen.

Mich persönlich freut in diesem Fall ehr der Bezug zum deutschen Erbwortschatz, immerhin wächst derzeit eine neue, US-amerikanisierte Generation weniger Deutscher, aber umso mehr Zuwanderer (insbesondere Türken) heran, bei denen es schwer ist, die Sprache überhaupt noch zu erkennen.
Antworten
Es bedanken sich:
#3
Nicht die gesamte Sprech- und Ausdrucksweise wird sich im zunehmenden Alter wieder verflüchtigen. Vieles von dieser Gossensprache wird hängen bleiben und dem Niveau, sofern überhaupt vorhanden, immer die Grenzen zeigen.
Es wird nur wenigen gelingen, sich dessen wieder gänzlich zu entledigen. Eher wird es den weiblichen Vertetern dieser Generation gelingen, denn sie haben nicht den Drang sich so stark profilieren zu müssen, wie die Herren dieser Spezies, die vorzugsweise die Sprache dazu verwenden.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#4
Bragi schrieb:Nicht die gesamte Sprech- und Ausdrucksweise wird sich im zunehmenden Alter wieder verflüchtigen. Vieles von dieser Gossensprache wird hängen bleiben und dem Niveau, sofern überhaupt vorhanden, immer die Grenzen zeigen.
Es wird nur wenigen gelingen, sich dessen wieder gänzlich zu entledigen. Eher wird es den weiblichen Vertetern dieser Generation gelingen, denn sie haben nicht den Drang sich so stark profilieren zu müssen, wie die Herren dieser Spezies, die vorzugsweise die Sprache dazu verwenden.
Ich stimme deiner Aussage voll und ganz zu!
Der Verschleiß macht nunmal bei "fast" gar nichts halt.
Aber diese Liste dort find ich etwas lächerlich. Es scheint mir als wären irgendwelche aktuellen Wörter aus verschiedenen Schulen zusammengemengt worden um sie dann möglichst schockierend erscheinen zu lassen.
Denn das meiste sind sowieso Kopien von Kopien und Anglizismen. Sowie irgendwelche billigen Ideen um bestimmte Attribute von Leuten zu codieren die nicht in die Masse passen.
Beispiel: Biotonne = Vegetarier Zornig

An der Ausdrucksweise eines Menschen erkennst du sein Niveau!

Anubis
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 25 Tagen und 7 Stunden am 19.04.12019, 13:13
Letzter Vollmond war vor 4 Tagen und 1 Stunde
Nächster Neumond ist in 11 Tagen und 5 Stunden am 05.04.12019, 10:51
Letzter Neumond war vor 18 Tagen und 11 Stunden