Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Getränke
#1
Brennesselsaftgetränk

Eine Handvoll Brennesselkraut mit Stängeln und Blattstielen wird geschnitten und durch die Nussmühle gegeben. Auf den Kräuterbrei gibt man etwas Wasser, etwas soviel, dass der Brei eben bedeckt ist und lässt eine Stunde oder zwei ziehen. Dann presst man durch ein Safttuch mit der Hand aus und gibt Honig nach Geschmack hinzu. Man wird durch den Wohlgeschmack dieses Getränkes überrascht sein.
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Zitat:Leinsamen- Fruchtgetränke

- 60g gemahlene Leinsaat werden mit
- 60g getrockneten Früchten nach Wahl, zerkleinert, etwa 8 Stunden in
- 300g Wasser geweicht.
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Hollerblütengetränk (frische Limonade)

Am besten eignet sich ein 5 l Steinguttopf.
10 Blüten von Holunderstrauch mit 1 l Wasser und 1-2 Scheiben unbehandelte Zitrone für 12 h angesetzen. Danach werden die Blüten entfernt. Der Saft wird dann mit der Zitronen und je nach erwünschter Süße mit Honig im Mixer zerkleinert und vermischt.
Diese konzentrierte Lösung kann man dann im Steinguttopf mit Wasser auffüllen.

Wir haben eine ähnliche Variante mit Waldmeister und Zitronenmelisse gekostet.
Es war lecker. Worship
Diese Rezepte folgen noch.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Das werd ich mal probieren...
Danke.
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Kräuterwasser

Das Kräuterwasser ist ein Kaltauszug aus gesammelten Pflanzen. Man nimmt dafür einige Blätter oder Blüten .
Diese Pflanzenteile werden in eine Flasche mit Wasser und Eiswürfel gegeben. Dieser Auszug muß mind. 12 h kühl stehenbleiben.
Man kann ihn 2 x ansetzen. Der zweite Auszug ist aber nicht mehr so stark.
Am Besten eignen sich klare, durchsichtige Glasflaschen.
Dann sieht man die eingelegten Kräuter und weckt somit die Freude am Genuß.

Hier ein paar Wild- und Gartenpflanzen, die sich dazu eignen:
<span style='font-familyOhptima'><span style='font-size:10pt;line-height:100%'><span style='color:green'>
- Zitronenthymian
- Lungenkraut (Blüten und Blätter)
- Lichtnelke
- Brennessel
- Lavendel
- Zitronenmelisse
- Wiesenschaumkraut
- Frauenmantel (hier eignet sich der wild wachsende besser)
- Schafgarbe
- Breitwegerich
- Spitzwegerich
- Gänseblümchen
- kriechender Günsel
- wilder Thymian
- Löwenzahn
- Pfefferminze
- Oregano
- Mauerpfeffer oder Fetthenne
- Beerenblätter (Erdbeer-, Himbeer-, Brombeer- und schwarze Johannisbeerblätter)
- Waldmeister (ist dann aber sehr dominant)
- Taubnessel
- im Sommer kann man Beeren und Rosenblätter verwenden
</span></span></span>

Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Und hier noch ein Foto zum Kräuterwasser, damit man sich das besser vorstellen kann.

[Bild: kraeuterwasser.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Zitronenmelisse-Limonade


1-4 Stengel frische Zitronenmelisse
1 Scheibe unbehandelte Zitrone
1 EL Honig

- diese Zutaten in einen "Standmixer" geben
- mit 1L Wasser auffüllen
- 1-2 min rühren lassen
- die Limo durch ein Sieb gießen
- Eiswürfel dazugeben

... und fertig ist das köstliche Getränk

[Bild: melissenlimo.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
@Arnika:

Schlechte Frage vielleicht, aber wofür genau wird dein Kräuterwasser verwendet? Die Zusammenstellung erinnert mich mehr an ein Heilgetränk, beinahe Medizin. Oder kann man sowas auch einfach pur aus dem Glas trinken - nach dem Motto eines Kräutertees?
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Klar kann man dies als Heilwasser sehen, ein Kaltauszug von Kräutern.

Aber hier war einfach nur der Gedanke eines stillen Wassers mit Kräutergeschmack, wodurch diese nicht geschädigt werden. Denn bei Tee brüht man ja heißes Wasser darüber, und die Qualität läßt sofort nach.

Probier es einfach mal im Frühling/ Sommer. Es ist aber nicht jedermanns Sache. Ich finde es lecker. Blinzeln

Gruß Arnika

Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Zitat:Klar kann man dies als Heilwasser sehen, ein Kaltauszug von Kräutern.

Aber hier war einfach nur der Gedanke eines stillen Wassers mit Kräutergeschmack, wodurch diese nicht geschädigt werden. Denn bei Tee brüht man ja heißes Wasser darüber, und die Qualität läßt sofort nach.

Probier es einfach mal im Frühling/ Sommer. Es ist aber nicht jedermanns Sache. Ich finde es lecker.

Gruß Arnika

Ja im Sommer! Cool

Ich lade Dich wieder zu uns in den Garten ein, liebe Arnika, und Du bringst wieder dieses herrliche Getränk für mich mit. Haben wir einen Handel?

Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 3 Tagen und 19 Stunden am 01.10.12020, 23:06
Nächster Neumond ist in 18 Tagen und 18 Stunden am 16.10.12020, 21:32
Letzter Neumond war vor 10 Tagen und 14 Stunden