Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Salbeibestimmung
#1
Hossa liebe Kräuterfräuleins.

Hat mir vielleicht jemand einen guten Tip, wie ich die unterschiedlichen Salbeisorten auseinanderhalten kann, bzw. woran erkenne ich genau, ob es sich um echten Salbei handelt, oder eben nicht?
Die ganzen Bücher und Bilder haben mich da bisher in der korrekten Bestimmung nicht wirklich weitergebracht.

Sonnengrüße.
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Hast du es schon mal bei heilkräuter.de probiert. Leider kann ich zu dem Thema kein eigenes Wissen anbieten.
Tue was immer ich will!
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
*nickt*
Die meisten der Heilkräuterseiten konsultiere ich regelmäßig. Ich habe auch ein paar wirklich taugliche Bücher. Das Ding ist nur, daß es weit über 100 Salbeiarten gibt und die sehen sich zum Teil sehr ähnlich. Mittlerweile habe ich ein wenig die Befürchtung, sicher kann man sich nur sein, wenn man das Kraut selbst im Garten angepflanzt hat. Häh?
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Hallo Abnoba!

Nachdem ich meine schlauen Bücher der Kräuterkunde befragt habe, bin ich zu folgenden Ergebnis gekommen Spy :

Wie Du ja schon selbst geschrieben hast, gibt es sehr viele Sorten von Salbei-Arten.
Hier die mitteleuropäischen Arten:
- Salvia glutinosa= klebriger Salbei
- Salvia nemorosa= Steppensalbei
- Savlia officinalis = Gartensalbei
- Salvia pratensis= Wiesensalbei
- Salvia sclarea = Muskateller-Salbei
- Salvia verticillata = Quirlblütiger Salbei

Als Heilpflanze verwendet man den Gartensalbei. Er ist wirksamer als der in Wiesen und Matten im Mai-Juni verbreitete Wiesensalbei.
Der Gartensalbei ist winterhart, bildet abgerundete Büschel mit kantigen, unten holzigen und oben behaarten, graugrünen Stengeln, die 30-85 cm hoch werden. Die Jungtriebe sind krautig grün. Je nach Wetter und Lage überwintern eine Anzahl Laubblätter, wie die Neutriebe, graugrün und filzig behaart. Bei einem zu kaltem Winter muß er doch geschützt werden. Meiner hat diesen Winter nicht überstanden.
Ich nehme an, daß dieser mit echten Salbei gemeint ist.

Nun noch gleich ein paar Worte zur Heilung:
-hemmt Entzündungen im Hals, Mund, Magen und heilt zugleich
-Tee dient gegen Nachtschweiß
-Tee auch zu Umschlägen auf schlecht heilenden Wunden und zum Gurgeln

Gute Gründe , um einen Salbeistock auf den Balkon oder im Garten zu halten.

Mit der Bestimmung kann ich Dir auch nicht weiter helfen, aber vielleicht reicht auch Dir der Beitrag.

Viele liebe Grüße Arnika
Blinzeln
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Danke schön, Arnika.
Ich schätze, ich werde einfach die Finger von dem lassen, der hier wild wächst, und mich nächstes Jahr ebenfalls auf das Selbstanpflanzen verlegen.
Zitieren
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 5 Tagen und 2 Stunden am 31.10.12020, 16:50
Nächster Neumond ist in 19 Tagen und 17 Stunden am 15.11.12020, 07:08
Letzter Neumond war vor 9 Tagen und 16 Stunden