Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Damals, als Facebook noch Stasi hieß
#1
"Damals, als Facebook noch Stasi hieß"
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Ich kann das Bild nicht sehen, oder was auch immer hier angezeigt werden sollte?
Im A & O das Geheimnis liegt - Omega siegt!
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Seit 1. Januar 2018 ist das Netzwerksdurchsetzungsgesetz von Bundesjustizminister Heiko Maas in Kraft. Wer allerdings bei Facebook gesperrt oder gelöscht wird, verdankt dies nicht etwa einigen dafür eingesetzten Juristen. Nein, die Verantwortung für viele immer einschneidendere Lösch-Entscheidungen tragen allermeist deutsche Mainstream-Journalisten, deren Namen und Gesichter wir häufig kennen und die nicht selten in einflussreicher und prominenter Position arbeiten.

Die wenigsten Menschen heute wissen: Diese „Qualitätsjournalisten“ von ARD/ZDF, STERN, SPIEGEL & Co. arbeiten als "Ordnungshüter" für ein extra eingeteiltes Internet-Portal namens CORRECTIV. Diese Einrichtung ermächtigt die mächtigsten Mainstream-Journalisten zur Verhängung von „Denkverboten“ und „Gesinnungsterror“ gegen die Bürger, wie viele User diese Vorgänge inzwischen bezeichnen. CORRECTIV wird als bislang einziges „Säuberungskommando“ für Facebook eingesetzt. Dass die Finanzierung zahlreicher dieser genannten "Überwachungs"-Aktionen aus den Stiftungen des bekannten US-Milliardärs und Hedge-Fonds-Spekulanten George Soros erfolgt, sollte in diesem Zusammenhang durchaus erwähnt werden.

Interessant ist ein Blick auf die CORRECTIV-Mitarbeiterliste:

- Markus Grill, siehe: http://meedia.de/2017/09/07/von-correctiv-zu-den-oeffentlich-rechtlichen-markus-grill-wechselt-in-investigativ-ressort-von-wdr-und-ndr/

- David Schraven, siehe: http://meedia.de/2017/09/29/wir-sind-auf-gutem-weg-die-probleme-zu-bereinigen-correctiv-chef-schraven-ueber-kritikpunkte-der-lilienthal-studie/

- Oliver Schröm, siehe: http://meedia.de/2017/11/22/nach-eineinhalb-jahren-beim-ndr-panorama-chef-oliver-schroem-wird-neuer-chefredakteur-von-correctiv/

Tue was immer ich will!
Zitieren
Es bedanken sich: Violetta
#4
   
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
#5
    [Bild: erstkommentaralsbildt0e0m.jpg]
Zitieren
Es bedanken sich: Anicca777
#6
Guten Tag,
Ich bedanke mich für Eure Geduld, 
mit der Bitte, meine "Versuche" zu löschen.

Für mich war es nach langer Zeit (des Vergessens) ein 
neuer Lerneffekt. Trotzdem bleiben (bei mir) Fragen 
zur Forenbedienung.
In D steht man jetzt auf (als Rentner),
oder arbeitet schon ein Weilchen.
Bei mir ging die Sonne schon früher auf.
Ich wünsche Euch einen schönen Tag.
uli von Berlin
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Zitat:verschieben

Hallo Uli von Berlin,

ich fnde, daß das für's Erste hier doch ganz gut paßt.

Winken
Aus Tränen Gold und Perlen machen
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Man muß es entwirren. Also das aus dem Kopf und das aus dem Text. War das jetzt eine Verabschiedung, oder war es eine Begrüßung? Bin ich nicht ganz schlau draus geworden. Jedoch das mit deinem "G*tt" (falls das noch aktuell ist), paßt gar nicht. Hier sind Heiden und Atheisten. Ausschließlich. Und das bleibt auch so.
Tue was immer ich will!
Zitieren
#9
Das liest sich konfus! Ich bin damit überfordert. Ich meine, wenn man neu ist und sich persönlich vorstellt, ist das doch ganz einfach, oder? Und wenn das schon so kompliziert ist, wie ist dann erst alles Weitere?

Das sind meine Gedanken dazu.


Zitat:Hier sind Heiden und Atheisten.

Und JA, das bleibt genau so!
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
#10
uli von Berlin nimmt Stellung

Uli von Berlin – was soll das sein? Liest sich wie einer von denen, die sich irgendwo zum König von sowieso ernennen. König Uli I. oder so was in der Art?

Zitat:Damals noch voller Stolz auf meine Geburtsstadt ging ich zum Einwohnermeldeamt und ließ „uli von Berlin“ registrieren. Vorher habe ich Gespräche mit G*tt und meinem verstorbenen Vater geführt, um zu klären, ob SIE Einwände gegen meinen Wunsch hätten.

Der Ordens- oder Künstlername, unter 14. Position (vierzehn), wird allerdings nur in GROSSBUCHSTABEN registriert. Bei meinem „Pseudonym“ wird uli allerdings mit kleinem „u“ und Berlin mit großem „B“ geschrieben. Ich dachte ja immer, ich bin klein und Berlin ist groß.

https://der-farang.com/de/pages/uli-von-berlin-nimmt-stellung

Mit welchem G*tt? Damit ist alles gesagt.

Winken
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Als an Funktelefone noch nicht zu denken war Saxorior 12 11.965 05.10.12006, 15:35
Letzter Beitrag: Zoe

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 4 Tagen und 8 Stunden am 08.12.12022, 06:09
Nächster Neumond ist in 19 Tagen und 14 Stunden am 23.12.12022, 12:17
Letzter Neumond war vor 9 Tagen und 20 Stunden