Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer so alles Rohköstler ist ... z. B. Nena
#61
Nena bekommt Schützenhilfe von Nina Hagen

   

Prominente Solidaritätsbekundung für Nena, sozusagen von einer Musiklegende und Rockröhre der 1980er zur anderen: Bereits vergangenes Wochenende hatte Nina Hagen auf Facebook ihr Unverständnis zum Ausdruck gebracht – über die politisch gewollte Ausgrenzung und Spaltung, die auch vor deutschen Künstlern nicht haltmacht; als Folge eines immer willkürlicheren und überzogeneren Corona-Maßnahmenkultes.

https://journalistenwatch.com/2021/08/08/aufstand-ikonen-nena/
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
#62
Nena fordert Fans auf: „Jeder macht, was er will!“
Zuschauer feiern ihren Star auf Rügen: Nena will „keinen Millimeter zurückrudern“


Das war Nena, gestern auf Rügen (Bergen/Waldbühne)

Oops! She did it again – die populäre deutsche Popsängerin Nena erneuerte gestern Abend bei einem Konzert in Bergen auf Rügen (Waldbühne) ihre Kritik an den Corona-Hygiene-Konzepten auf Veranstaltungen.

Und während wir auf die ersten Youtube-Mitschnitte warten, hier schon mal kurz zusammengefaßt, was Nena neuerlich an Kritik geäußert hat:

Die Sängerin schaute in die eng vor der Bühne ausgelassen tanzenden und wogenden Fans und sagte – man muss es sich hier mit diesem typischen süffisanten Nena-Grinsen vorstellen – dieser so sympathisch junge Moment, wie kurz vor einem Lachanfall: „Sagt mal Leute, hab ich irgendwie gesagt, daß ihr hier alle ganz nah und eng beieinanderstehen sollt?“

„Ich hab’s nicht gesagt, aber ich freu mich, dass ihr es tut“, sagte die 61 Jahre alte Sängerin und fügte auf der Waldbühne/Rügen hinzu: „Ja, jeder macht, was er will.“

RP-Online zitiert Nena auf ihrem Konzert auf Rügen so: „Ich kann fühlen, daß ihr wißt, daß das, was ich gesagt hab, das ist, woran ich glaube. Und daß ich keinen, keinen Millimeter zurückrudern werde!“

Das klingt tatsächlich wie eine veritable Kampfansage an das politische Establishment. Tatsächlich ist die Sängerin trotz des Medienrummels um ihre kritischen Aussagen zu den Hygiene-Konzepten alles andere als eine Profiteurin: Nena-Konzerte in Bad Segeberg und Wetzlar wurden abgesagt im Zusammenhang mit den kritischen Tönen der Sängerin.

Nena schwimmt seit Jahrzehnten auf einer Welle des Erfolges, es gelingt ihr immer wieder, sich neu zu erfinden. Große Werbepartner sind dabei ebenfalls immer mit im Boot: Die Discounterkette Penny hatte Nena zuletzt sogar als Botschafterin für die Ökomarke Naturgut verpflichtet, inklusive einer umfänglichen Werbekampagne.

Bissige Kollegen und eine Neid-Debatte

Andere Musiker, die ihre Wurzeln ebenfalls in den goldenen 1980er Jahre haben, hatten weniger Glück, ihr Ruhm verblaßt. Ein Nena-Kollege aus dieser Zeit ist Heinz Rudolf Kunze, er tourt nach wie vor, wenn man ihn läßt. Der sich einst als Bühnenrebell inszenierte, gibt jetzt den Du-Du-Finger Richtung Nena und wirft ihr „unverantwortliches Verhalten“ vor: „Ich verurteile das aufs Allerschärfste“, sagte er in einem Podcast des Kölner Stadt-Anzeigers.

Und Kunze schob gleich so etwas wie eine Neid-Debatte hinterher:

„Sie hat vermutlich Geld genug, um sich das leisten zu können. Aber durch ihr unverantwortliches und blindes Verhalten gefährdet sie nicht nur ihre eigenen Konzerte, sondern die Konzerte von uns allen.“

Traurig mutet das an. Das alles sei doch besser als gar nichts, so Kunze weiter, man müsse „auch mal ein bißchen dankbar und demütig an die Sache rangehen“.

Aber warum eigentlich? So eine Haltung ist doch höchstens dann verständlich, wenn einem das Wasser bis zum Halse steht. Demut in der Interpretation von Kunze bedeutet also, sich auf couragierte Kolleginnen zu stürzen, die dauerhaft erfolgreicher blieben? Hoppla!

Fazit: Es bleibt spannend und unterhaltsam bei Nena-Konzerten. Alte und neue Fans können sich freuen, weitere Konzerte folgen schon in den nächsten Tagen und Wochen, Nena hat noch lange nicht fertig, die Hagenerin will auch in Zukunft „keinen Millimeter zurückrudern“.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
#63
Nena ist tollll!!!

Nena: Hilf uns, Diktatur & Faschismus zu besiegen!!!

Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Zitieren
#64
Zitat:„Sie hat vermutlich Geld genug, um sich das leisten zu können..."

Was denn ... die Wahrheit zu sagen...? Und der ehemallige Rebell zieht den Schw... ein! Wer hat denn nun mehr Eier in der Hose?!?!?!?
Finde Dich selbst!
Zitieren
#65
(09.08.12021, 18:38)Erato schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-65890.html#pid65890
Zitat:„Sie hat vermutlich Geld genug, um sich das leisten zu können..."

Was denn ... die Wahrheit zu sagen...? Und der ehemallige Rebell zieht den Schw... ein! Wer hat denn nun mehr Eier in der Hose?!?!?!?

Vor allem ist auch die Schlußfolgerung falsch: "Aber durch ihr unverantwortliches und blindes Verhalten gefährdet sie nicht nur ihre eigenen Konzerte, sondern die Konzerte von uns allen." Das alles sei doch besser als gar nichts, so Kunze weiter, man müsse „auch mal ein bißchen dankbar und demütig an die Sache rangehen“.

Statt dessen sollte er es so sehen: "Gut, wenn sie es sagt, die es sich leisten kann", (sofern das denn so ist). Denn sie ebnet auch ihm damit den Weg zu wieder mehr als nur "großzügigen Brosamen", die er "demütig in Empfang nehmen" kann, weil immerhin "besser als gar nichts".
Aus Tränen Gold und Perlen machen
Zitieren
#66
(09.08.12021, 18:38)Erato schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-65890.html#pid65890„Sie hat vermutlich Geld genug, um sich das leisten zu können..."

Auf jeden Fall hat NENA genug Mut, um sich die Wahrheit leisten zu können. Das ist der Unterschied zwischen ihr und diesem unsäglichen Knilch.

Und noch jemand, hier mit Nena im Duett, der diesen Mut besitzt:

Sei!
Zitieren
#67
   
Ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.
Zitieren
#68
NENA RESPEKT FÜR DICH: DU BIST TOP!
NENA cancelt ihre Tour – wegen Corona-Diktatur: „Mache da nicht mit“

   

Nena läßt sich durch das Corona-Regime nicht einschüchtern und steht offen für die Freiheit ihrer Fans ein. Weil Sie versprochen hat, daß auf NENA-Konzerten ALLE willkommen sind, sagt sie ihre Tour für 2022 komplett ab. Denn die Corona-Diktatur verbietet das. NENA Fans gefällt das: „Respekt für dich. Du bist Top!“

   

Der Zuspruch für NENA ist riesig – 17.000 Kommentare hinterließen ihre Fans unter dem Beitrag. In mehr als 105.000 Reaktionen drücken sie außerdem ihren Dank aus.

Unzählige Fans haben bereits Tickets für NENAs große Tour 2022 gekauft. NENA informiert auf ihrer Seite: „Tickets können dort zurück gegeben werden, wo sie gekauft wurden.“ Doch ihre Fans haben das gar nicht vor. „NENA hat uns in unseren Teenie-Jahren viel geschenkt .. Charakter-Fans geben ihre Tickets NICHT zurück, da sie mit dem Behalt der Tickets ein kleines Dankeschön an NENA zurückgeben können“, erklärt eine NENA-Begeisterte. Beeindruckt von NENAs Mut gegen das Corona-Regime erklärt eine Kommentatorin: „Ich würde mir jetzt noch ein Ticket kaufen, um es NICHT zurück zu geben. Danke, Nena, für Deine Mut.“
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 21 Tagen und 13 Stunden am 19.12.12021, 06:36
Letzter Vollmond war vor 8 Tagen und 5 Stunden
Nächster Neumond ist in 6 Tagen und 16 Stunden am 04.12.12021, 09:44
Letzter Neumond war vor 22 Tagen und 17 Stunden