Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Monarchie & Umweltschutz
#1
Randal Plunkett, der vegane Death-Metal-Baron von Dunsany in Irland, hat vor 8 Jahren angefangen, sein Anwesen verwildern zu lassen:

Positives Ergebnis: ständig kommen neue Tiere wieder in die kleine Oase zurück.

https://de.euronews.com/2021/10/17/baron-von-dunsany-der-herr-der-pflanzen?utm_source=yahoo&utm_campaign=feeds_news&utm_medium=referral

Wann hatte ich das letzte mal von einem normalen Politiker auf Bundesebene gehört, daß er/sie sich für uneigennützig für echten Umweltschutz engagiert?
-> Genau: noch nie!
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Zitieren
#2
Aus Westen wird aus Richtung La Palma am Dienstag mittag eine dichte Schwefeldioxid-Wolke auf Deutschland treffen.

Die Wolke erreicht Deutschland voraussichtlich am Dienstag mittag laut Modellrechnung und bedeckt Deutschland für rund 24 Stunden. Am Mittwoch abend wird sie voraussichtlich nach Osten abgezogen sein.

Es ist von höheren Konzentrationen als üblich auszugehen (rund 230 mg/m² statt ~5 mg/m²). Daher sollte jeder selbst entscheiden, sich in dieser Zeit möglichst wenig im Freien aufzuhalten.

Schwefeldioxid (SO2) ist ein farbloses, stechend riechendes, wasserlösliches Gas, das Mensch und Umwelt beeinträchtigt. Es kann in höheren Konzentrationen die Schleimhäute reizen und zu Augenreizungen und Atemwegsproblemen führen.


Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
#3
(19.10.12021, 15:18)Paganlord schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-67790.html#pid67790Schwefeldioxid (SO2) ist ein farbloses, stechend riechendes, wasserlösliches Gas, das Mensch und Umwelt beeinträchtigt. Es kann in höheren Konzentrationen die Schleimhäute reizen und zu Augenreizungen und Atemwegsproblemen führen.

Das ist unglaublich, was hier abgeht. Da weiß man ja schon woher, es kommt, und dass es eine weitere Maßnahme ist, um die Atemwege und Schleimhäute der Bevölkerung weiter zu beeinträchtigen. Hier kommen die vernünftigen ungeimpften Menschen also sicherlich besser weg als die bereits beeinträchtigen und geschwächten Geimpften.
Im A & O das Geheimnis liegt - Omega siegt!
Zitieren
#4
Wer es live anschauen will, dieser Querverweis:

https://www.windy.com/de/-SO2-tcso2?tcso2,54.959,5.537,4
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
#5
Die Warnungen werden mal wieder als "Verschwörungstheorie" gehandhabt. Es heißt sogar:

"Einschlägige Verschwörungskanäle warnen im Netz nun davor, dass die Giftwolke Deutschland erreicht. Doch Meteorologen halten dagegen."

https://www.news.de/panorama/855946106/giftige-vulkanwolke-ueber-deutschland-warnung-aktuell-saurer-regen-meteorologen-klaeren-auf-hohe-schadstoffwerte-nur-in-atmosphaere/1/

Sonst wird jeder Sturm oder Unwetter als "verheerende Katastrophe" tagelang vorher deklariert. Also schon irgendwie komisch das ganze, ich vermute schon fast Absicht dahinter.  Lol
Zitieren
#6
... und der saure Regen beginnt hier leider gerade. Darüber freut sich kein Tier, keine Pflanze und kein Baum.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
#7
(19.10.12021, 19:35)Pamina schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-67797.html#pid67797Die Warnungen werden mal wieder als "Verschwörungstheorie" gehandhabt. Es heißt sogar:

"Einschlägige Verschwörungskanäle warnen im Netz nun davor, dass die Giftwolke Deutschland erreicht. Doch Meteorologen halten dagegen."

Klar, alles eine Verschwörungstheorie für die Leute, die nicht wissen, wie man im Internet Satellitenbilder zur Wettervorhersage aufrufen kann. Die halt dem Kachelmann glauben müssen. Die Werte kann jeder sehen und messen, wo ist da also die Verschwörungstheorie? Die Warnung, weil die Werte hundertfach das Zugelassene übersteigen? Auch das ist recherchierbar und nachprüfbar! Also bitteschön!

Und früher hätten wir das jeden Tag gehabt? Was ist denn das für ein Argument? So als wenn jemand einen umbringt, und ein anderer sagt: Das ist doch gar nichts, früher im Krieg ist das jeden Tag mehrfach passiert. Achso, na dann ...
Zitieren
#8
Heftige Erdbeben – Vulkan-Drama wird immer schlimmer

   

https://www.morgenpost.de/vermischtes/article233601175/vulkan-ausbruch-la-palma-kanaren-erdbeben-staerke.html
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Monarchie ist machbar, Herr Nachbar! Paganlord 110 50.065 08.01.12013, 01:38
Letzter Beitrag: Katanka

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 20 Tagen und 4 Stunden am 16.02.12022, 18:57
Nächster Neumond ist in 4 Tagen und 17 Stunden am 01.02.12022, 07:47