Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kümmere dich um deinen eigenen Mist
#1
So geschehen vor drei Wochen im Schwarzwald.

Auf einer Landstraße, in der Nähe von Freudenstadt, entdeckten wir diese Hütte für eine kurze Pause.

   

Ringsherum Wald, Sonnenschein und einfach das Gefühl von Urlaub.

Das Auto parkte auf der gegenüberliegenden Straßenseite in einer Einfahrt zu einem Waldweg.
Wir selbst befanden uns gerade in der Hütte, als ein Radfahrer vorbeifuhr. Ihr wißt schon, einer dieser Spinner, die wie eine Reklame angezogen sind.
Jedenfalls schaute der nur auf das Auto und bemerkte gar nicht, daß wir auf der anderen Seite standen.
In seinem Gutdünken, er wäre allein, schimpfte der auf einmal in einem abfälligen Ton los, "hier kann man natürlich auch parken", als plötzlich das Auto mit meiner Stimme antwortete, "halt die Klappe und kümmere dich um deinen eigenen Mist, du Affe!"

Als wir 5 Minuten später in dieselbe Richtung starteten, stand eben dieser Radfahrer ein paar hundert Meter weiter am Straßenrand und nahm sein Hinterrad auseinander. Ihm war wohl die Luft ausgegangen, also dem Reifen.

Und nein, wir haben nicht angehalten und ihn ausgelacht ... Lol

Wie man gerade in diesen Zeiten beobachten kann, sind die meisten Leute nicht mehr dazu befähigt, die einfachsten Zusammenhänge herzustellen. Schließlich gibt es ja immer auch eine logische Erklärung für solche Ereignisse, in diesem Fall seinen platten Reifen. Die eigentliche Ursache, also die magische Erklärung, wird dabei völlig außer Acht gelassen. Schlimmer noch, viele wissen gar nichts von der magischen Sichtweise.

Der Radfahrer wird also weiter so machen und immer mal wieder einen Platten haben o. ä.

Wir hingegen hatten einen schönen Urlaub mit einem Aha-Effekt Lächeln

Leg dich nicht mit dem Käpt'n an! Lol
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
#2
Manchmal reicht da ein kleiner Gedanke, ein kurzes Ärgern über den Pöbler auf dem Rad. Das Fass läuft über! Andere sammeln Briefmarken, Zollstöcke etc. pp., dieser Radfahrer sammelt Arschtritte. Spirituelle Arschtritte! Es verbinden sich gleichgelagerte Frequenzen, und dann passiert sowas.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 29 Tagen und 6 Stunden am 14.06.12022, 13:52
Letzter Vollmond war vor 49 Minuten
Nächster Neumond ist in 14 Tagen und 6 Stunden am 30.05.12022, 13:31
Letzter Neumond war vor 15 Tagen und 8 Stunden