Der König und der Zauberer
#1
   

King Charles setzt bei seiner Erkrankung jedoch nicht auf die Schulmedizin, sondern auf die ansonsten verpönte Homöopathie und auf Heilkräuter.

Homöopathie-Arzt Dr. Michael Dixon ist der Leibarzt von König Charles III. Er kümmert sich aber auch um das gesundheitliche Wohl der gesamten britischen Königsfamilie.

King Charles, der Homöopathie und andere natürliche Heilmethoden bevorzugt, hat den Homöopathen Dr. Michael Dixon vor etwas mehr als einem Jahr zum Leiter des königlich-medizinischen Haushalts ernannt – und damit viel Kritik ausgelöst. Denn Dr. Michael Dixon setzt sich für geistige Heilprozesse und für die Kräuterkunde ein und hat laut „Sunday Times“ schon Ziegenkraut gegen Impotenz verschrieben.

https://m.focus.de/kultur/stars/koenig-hat-krebs-ziegenkraut-gegen-impotenz-homoeopathie-arzt-kuemmert-sich-jetzt-um-koenig-charles_id_259643363.html


Violetta meint: Es ist bezeichnend, daß der Focus noch nicht einmal das Wort Homöopathie richtig schreiben möchte und auch sonst alles mit "Wunder", "Glauben" und "obskur" umschreibt – und natürlich diese vorangestellten Wörter benutzt, um das Thema der natürlichen Heilkunde, des Kräuterwissens und der Homöopathie ins Lächerliche zu ziehen.
Sei!
Zitieren
#2
Wenn man in die BILD-Zeitung schaut, dann wird dort Menschen, die auf natürliche Heilungsprozesse setzen der Verstand abgesprochen. Die Ärzte werden pauschal als Scharlatane abgetan. Und das alles nach Corona und den 1, 2, 3, 4, 5 ... Spritzen und deren Auswirkungen. Impfschäden gibt es in der Naturheilkunde übrigens nicht.

   
Was man will – nicht was man wünscht – empfängt man.

Cosima Wagner
Zitieren
#3
Diese ganze Familie wird übrigens homöopathisch behandelt, schon lange. Es ist allerdings immer nur der Charles gewesen, der darüber gesprochen hat, das muß man ihm lassen. Wie er sich auch zu Biolandbau bekennt. Für beides hat er schon immer wieder Kritik bekommen.

Queen Elizabeth hatte ihren eigenen königlichen Homöopathen, nur ist der Unterschied zwischen ihr und dem jetzigen König, dass sie sich jeglicher öffentlicher Äußerung zu Homöopathie oder gar ihrer Befürwortung enthalten hat. Sie verstand, dass das nicht ihre Rolle war.

https://www.stern.de/politik/ausland/koenig-charles-und-sein-homoeopathie-arzt---er-ist-kein-rationaler-mensch--34281046.html#:~:text=Queen%20Elizabeth%20hatte%20ihren%20eigenen,das%20nicht%20ihre%20Rolle%20war.

Das ist aber nur im Suchtext zu lesen, der Artikel ist nicht einsehbar für Nichtabonnenten.
Aus Tränen Gold und Perlen machen
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 28 Tagen und 10 Stunden am 25.03.12024, 09:01
Letzter Vollmond war vor 1 Tag, 8 Stunden und 12 Minuten
Nächster Neumond ist in 13 Tagen und 12 Stunden am 10.03.12024, 11:01
Letzter Neumond war vor 15 Tagen und 21 Stunden