Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alternativen für Anglizismen
#51
Welche Wörter kann man anstatt Discounter verwenden?
Antworten
Es bedanken sich:
#52
Ist die Frage ernsthaft gemeint?
Wie wäre es mit Geschäft oder Einkaufsladen, Einkaufs-Markt oder einfach den Namen verwenden, z. Bsp. Alnatura, Reformhaus, Bio-Laden etc.
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich:
#53
Ajax, ich denke Munin meint hier eher sowas wie Lidl, Aldi, Penny, ... und ähnliches. Lächeln
somit:
Genaugenommen heißt ja Discount = Rabatt aber Rabattmarkt glingt eher eigenartig. Dann schon Billigladen oder Billigmarkt oder eben den Namen Aldi, Hofer, Penny, Lidl, usw. usf.
-----------------------------------------
"Sie wollen die Wahrheit? Sie können die Wahrheit doch gar nicht vertragen!" Jack Nicholson in Eine Frage der Ehre
-----------------------------------------
Antworten
Es bedanken sich:
#54
Genau, Discounter ist ja ein Oberbegriff! Und triff nicht auf alle Einkaufsläden zu. Aber Billigläden und Billigmärkte klingt schon ganz gut.
Antworten
Es bedanken sich:
#55
Zitat:Genaugenommen heißt ja Discount = Rabatt aber Rabattmarkt glingt eher eigenartig.

Bei der Verwendung des Wortes 'Rabatt' ist man gleich nochmal reingefallen Blinzeln Richtig heißt es Nachlass!
Das Ziel vor Augen!
Antworten
Es bedanken sich: Knight
#56
Alternativen zum Wort "Discounter" wurden genannt.

Zitat:Geschäft oder Einkaufsladen, Einkaufs-Markt oder einfach den Namen verwenden, z. Bsp. Alnatura, Reformhaus, Bio-Laden etc.

Oder man verwendet die Formulierung "Ich war Lebensmittel einkaufen.",
oder einfach "Ich war (gestern) Einkaufen."

Das Wort Lebensmittel bekommt dabei wieder seine Bedeutung, wenn man in einem Bio-Laden seine Lebensmittel einkauft, anstatt Fertiggerichte oder vergiftete Speisen aus dem Billigmarkt.
Lebe für Deine Ideale!
Antworten
Es bedanken sich:
#57
Hallo,
(03.01.12014, 11:49)Munin schrieb: https://www.pagan-forum.de/Thema-Alternativen-f%C3%BCr-Anglizismen?pid=46306#pid46306Genau, Discounter ist ja ein Oberbegriff! Und triff nicht auf alle Einkaufsläden zu. Aber Billigläden und Billigmärkte klingt schon ganz gut.

Wie wäre es denn mit Sperrgebiet. Biggrin

Gruß Heimdall
Antworten
Es bedanken sich:
#58
Wir nannten sowas früher immer "Kaufhaus".
Antworten
Es bedanken sich:
#59
Ich finde "Billigladen" oder "Billigmarkt" auch am zutreffendsten, denn "Discounter" bezeichnet ja eine gewisse Sorte Lebensmittelgeschäft (mit wöchentlich wechselndem Sortiment aus anderen Warengruppen), das sich in erster Linie durch seine Markenfreiheit und die damit im Zusammenhang stehende (oder auch nicht) Preisgestaltung charakterisiert.
Insofern ist auch "Kaufhaus" nicht ganz das gleiche, denn im Kaufhaus gibt es nicht unbedingt Lebensmittel, dafür aber diverse andere Warengruppen, standardmäßig und nicht als wechselndes Wochenangebot, und es gibt Markenprodukte und eine Preisgestaltung, die nach oben offen ist. Ich denke da an Kaufhof, Karstadt, KaDeWe und ähnliches. Was meint Ihr dazu?

Noch was anderes: Kennt Ihr ein deutsches Wort für "joggen"?? Ich nicht... Bei meinen Eltern hieß das früher "wir gehen Waldlauf machen" - weil bei uns auf dem Land nur im Wald gelaufen wurde. Auf Asphalt lief man nicht, und "an der Isar entlang" oder so typische Städter-Trimm-Dich-Szenarien gab es da halt nicht. Man lief im Wald, wenn man lief, oder man lief gar nicht.
Und weil ich da neulich drüber gestolpert bin, suche ich immer noch nach einer Alternative. Meine Schwiegermutter sagt "traben", wenn sie ausdrücken will, daß sie mal einen Schritt schneller gehen mußte (z. B. um einen Zug noch zu erwischen), aber "traben" bei uns heißt eigentlich genau das Gegenteil, nämlich "trödeln". Wenn man über jemanden sagt, daß der "getrabt" wäre, dann stellt man damit (abfällig) fest, daß der noch nicht mal in der Lage ist, bei seinem Gehtempo einen Zahn zuzulegen, noch nicht mal, wenn's pressiert (z. B. der Zug knapp wird).
Und das macht mich ganz kirre, denn es muß doch einen Ausdruck dafür geben?! :-D
Bin gespannt!

Liebe Grüße,
Cleo
_______________________________________________________
Erfolg realisiert sich in Sprüngen! (Jörg Löhr)
Antworten
Es bedanken sich:
#60
Zitat: Kennt Ihr ein deutsches Wort für "joggen"?

Erstaunlich, wie schnell Worte in Vergessenheit geraten können.
Dauerlaufen. Oder, wenn man es öfter macht, wird man es vielleicht kürzen wollen auf einfach Laufen.

Das Wort Jogging ist ein besonders erstaunliches Beispiel dafür, daß sich durch stete Wiederholung selbst eher unpassende Begriffe verfestigen können, weil das Wort die Tätigkeit nicht einmal im Englischen besonders gut beschreibt, finde ich jedenfalls; Dauerlaufen dagegen tut dies sehr exakt. Offenbar müssen solche Worte dann aber immer präsent gehalten werden, denn wie man bei Firmeneigennamen von Produkten, die schließlich für das Produkt selbst benutzt werden, ja beobachten kann, verschwindet das wieder, wenn das spezielle Firmenprodukt an Dominanz auf dem Markt verliert, weil beispielsweise ein Patent ausläuft. Die Papiertaschentücher wären da ein Beispiel.
Antworten
Es bedanken sich:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 9 Tagen und 19 Stunden am 28.06.12018, 06:54
Nächster Neumond ist in 24 Tagen und 17 Stunden am 13.07.12018, 04:48
Letzter Neumond war vor 4 Tagen und 14 Stunden