Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rohkostwettbewerb Herbst '13
#31
Na bitte, damit ist der RKW geschafft. Wer möchte, kann kurz seine Eindrücke und Erfahrungen schildern. Ansonsten vielen Dank fürs Mitmachen.
Ich denke, wir machen den nächsten RKW direkt nach dem Jahreswechsel. Mal sehen, ob sich einige Freunde finden lassen.

Liebe Grüße,

Harcos
“Seine Pflicht erkennen und tun, das ist die Hauptsache.” Friedrich der Große
Antworten
Es bedanken sich:
#32
Ich habe mich ja die ganze Zeit hier rausgehalten; aber schön, daß sich alle wieder vertragen und den Rohkostwettbewerb gemeinsam durchgestanden haben. Harcos hat diesen RKW souverän geleitet, obwohl es ihm diesmal nicht leicht gemacht wurde. Es gab einige Klippen zu umschiffen. Wow
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Antworten
Es bedanken sich:
#33
Ich finde auch, daß Harcos das schlußendlich geschickt gelöst hat!
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Antworten
Es bedanken sich:
#34
Mein Erfahrungsbericht:

Die ersten Tage waren sehr hart (Koffeinsucht). Dann habe ich Lupinenkaffee für mich entdeckt... den trinke ich immer noch um vom Bohnenkaffee etwas wegzukommen.

Das Hanfproteinpulver ist für mich auch eine praktikable Lösung wenn's ums Eiweiß geht. Da ich jeden Tag körperlich arbeite, benötigt mein Körper anscheinend mehr Eiweiß als ich über Rohkost bekomme. Oder aber ich habe noch nicht "meine Lebensmittel" gefunden. Letzteres liegt nahe, allerdings bezweifle ich auch, daß man heute noch so hochwertige, unbehandelte Lebensmittel bekommt wie es früher der Fall war. Bio hin oder her - auch die unterwerfen sich dem Wirtschaftdiktat. Sieht man an der Verarmung der Obst und Gemüsesorten. Angebaut werden schwerpunktmäßig Sorten, die ertragreich sind und dadurch mehr Geld erwirtschaften als "Randprodukte", die womöglich auch noch komplizierter im Anbau sind. Ich habe da irgendwann mal eine Studie von einem Bioverband gelesen, der Bio-Tomatensorten auseinendergepflückt hat und die heutigen Bio-Sorten haben mehr als kläglich abgeschnitten (Masse statt Klasse).

Insgesamt hatte ich während des RKW wohl eine Freßphase, ich habe große Mengen gegessen und das auch ziemlich fettreich. Das habe ich mir auch einfach mal gewährt um zu sehen, wo das hinführt. Abgenommen habe ich kein Gramm (war auch nicht die Motivation am RKW teilzunehmen) aber ich habe mich diesmal auch nicht so wohlgefühlt wie z.B. bei meinem ersten RKW (das war der Hammer gewesen, da schwebte ich nahezu auf Wolke Sieben).

Die Erinnerung an meinen Zustand (körperlich - geistig, um das mal so zu nennen) beim allerersten RKW und meinem Zustand bei diesem RKW sind deutlich unterschiedlich und lassen mich unbefriedigt aus diesem RKW hervorgehen. Ich denke, das liegt an der Art der Ernährung dieses Mal.

Fazit: unterm Strich fehlte mir das Aha-Erlebnis, was das Ganze für mich etwas enttäuschend macht. Aber wie das so ist im Leben: es liegt ja bei mir selbst... Biggrin

So blicke ich schon freudig dem nächsten RKW entgegen und werde, so ich es zeitlich passend machen kann, gerne wieder mit dabei sein.

Meinen Dank an Harcos als geduldiger Leiter des RKW.
Der Bogen entfaltet seine Macht durch deine Energie - Der Pfeil wird davon fliegen auf ein entferntes Ziel - Aber dein Leben wird immer bei dir sein - Gedenke der Alten Werte - Ehre die Ahnen, die dir den Bogen in die Hand gelegt haben
Antworten
Es bedanken sich:
#35
Bei mir ist es immer dasselbe:

Die Abneigung gegenüber Mehlprodukten und Kochnahrung steigt nochmal um eine Stufe an, wenn auch noch die kleinen "Sünden" zwischendurch weggelassen werden. Man kann bei Kochkost jetzt förmlich den Energieraub schmecken.

Gruß
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Antworten
Es bedanken sich:
#36
Die Rohwochen haben mir, wie immer, sehr gut getan.

Ein großes Dankeschön an Harcos! Respekt

Ich habe für mich entschieden, endlich mal richtig Schluß mit dem Käse zu machen.

Ich freue mich schon auf den nächsten Wettbewerb, den Harcos ja bereits angekündigt hat. Ich bin dabei.
Antworten
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  NKW Herbst Harcos 22 2.998 01.01.12018, 12:44
Letzter Beitrag: Harcos
  Rohkostwettbewerb Herbst '15 Pamina 25 5.336 22.12.12015, 19:31
Letzter Beitrag: THT
  Speiseplan, 3. Woche: Rohkostwettbewerb, Herbst '15 Harcos 4 1.369 18.12.12015, 19:23
Letzter Beitrag: Paganlord
  Speiseplan, 2. Woche: Rohkostwettbewerb, Herbst '15 Harcos 3 1.312 07.12.12015, 10:16
Letzter Beitrag: Paganlord
  Speiseplan, 1. Woche: Rohkostwettbewerb, Herbst '15 Harcos 3 1.352 01.12.12015, 14:10
Letzter Beitrag: Paganlord
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Herbst '13 Harcos 4 2.542 20.10.12013, 21:31
Letzter Beitrag: Pamina
  Speiseplan 1. Woche, Rohkostwettbewerb Herbst '13 Harcos 4 2.498 17.10.12013, 09:36
Letzter Beitrag: THT
  Rohkostwettbewerb Herbst '12 Pamina 17 5.989 06.11.12012, 17:01
Letzter Beitrag: Harcos
  Speiseplan 3. Woche, Rohkostwettbewerb Herbst '12 Harcos 3 2.414 23.10.12012, 00:20
Letzter Beitrag: THT
  Speiseplan 2. Woche, Rohkostwettbewerb Herbst '12 Harcos 4 2.455 18.10.12012, 01:04
Letzter Beitrag: THT

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 6 Tagen und 15 Stunden am 26.08.12018, 13:57
Nächster Neumond ist in 20 Tagen und 21 Stunden am 09.09.12018, 20:02
Letzter Neumond war vor 8 Tagen und 10 Stunden