Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Eiche von Orisaare
#1
Vorhin habe ich eine Dokumentation über Estland gesehen. In Estland lebt das Brauchtum noch, und auch die heidnischen Wurzeln dieses Landes sind vielerorts erkennbar. So auch im Stadion von Orisaare.

Als das Stadion im Jahre 1951 gebaut werden wollte, stand "dummerweise" eine alte heilige Eiche mitten auf dem geplanten Fußballfeld. Diese Eiche ist aber sehr mächtig, sie wehrte sich gegen jedes Gerät, welches sie und ihre mächtigen Wurzeln aus der Erde ziehen sollte.
Die Esten sind zum Glück ein schlaues Volk, und so entschied man, dass die Eiche einfach stehen bleiben soll. Wenn dieser heilige Baum sich schon so sehr wehrt, dann wird es bestimmt seinen guten Grund haben...

Und so seid versichert, steht die 150jährige heilige Eiche bis heute mitten auf dem Fußballfeld im Stadion von Orisaare in Estland. Die Fußballspieler haben sich mittlerweile an den Baum gewöhnt und umspielen diesen zweiten Schiedsrichter gekonnt.

Orisaare liegt übrigens auf der Insel "Saareema", der größten Insel Estlands, den Moonsund-Inseln zugehörig.
Saareema heißt zu deutsch "Ösel", lateinisch "Osilia".

   

Diese Eiche wurde im Jahr 2015 zum "Europäischen Baum des Jahres"


   
Zitieren
#2
   

Das Bild lässt einem doch ein wenig die Nackenhaare zu Berge stehen. Diese dunkle Straße wird „Dark Hedges“ genannt und liegt in Nordirland ganz in der Nähe der Stadt Ballymone. Die Allee wird von Rotbuchen gesäumt, deren dunkle Äste sich über die Straße wölben und kaum einen Strahl Sonnenlicht durchlassen.

Es ist eine der am meisten photographierten Straßen in Nordirland. Wer Games of Thrones gesehen hat, der erkennt mit Sicherheit diese Location wieder, denn die Allee wurde für Filmaufnahmen der Erfolgsserie genutzt. Könnt Ihr Euch erinnern, wie Ayra Stark in Staffel zwei als Junge verkleidet aus Königsmund geflüchtet ist? Die Dark Hedges sind ein Teil des Königsweges. Dadurch wurde die Straße leider eine beliebte Touristenattraktion.

   

   
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
#3
(23.06.12020, 21:53)Paganlord schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-57445.html#pid57445Das Bild lässt einem doch ein wenig die Nackenhaare zu Berge stehen. Diese dunkle Straße wird „Dark Hedges“ genannt und liegt in Nordirland ganz in der Nähe der Stadt Ballymone.

Ich merke leichte Übelkeit, wenn ich mir das Bild ansehe. Habe gerade nach weiteren Bildern im Netz geschaut und kann sie nicht lange ansehen. Eigenartig.
"Die Menschen drängen sich zum Lichte, nicht um besser zu sehen, sondern um besser zu glänzen"
Zitieren
Es bedanken sich: Paganlord , Wishmaster , Fulvia


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 22 Tagen und 8 Stunden am 02.09.12020, 07:23
Letzter Vollmond war vor 7 Tagen und 5 Stunden
Nächster Neumond ist in 8 Tagen und 5 Stunden am 19.08.12020, 04:42
Letzter Neumond war vor 21 Tagen und 3 Stunden