Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eigene Ernte
#1
   

Ein Eiszapfen-Radieschen aus dem Garten  Lol  Lol  Lol
Zitieren
#2
Wir haben heute morgen unsere bestellten Erntenetze unter den Maulbeerbaum gelegt. Keinen Tag zu früh!  Wow
Denn abends lagen eine Menge Maulbeeren darauf, als hätte der Baum sich aufgefordert gefühlt etwas abzuwerfen.

Es sind noch nicht alle perfekt reif, die hellroten eignen sich nicht, aber zur Sonnenwende werden wir sicher ein paar leckere davon teilen können. Winken


   

   

   
Zitieren
#3
Oh

   
Zitieren
#4
Zum ersten Mal ernten wir dieses Jahr unsere eigenen Edamame:

Zum Anbau: einfach durch sehr große Bohnen
Zur Ernte: einfach

           


Zur Zubereitung: 8-10 Minuten in heißem Wasser kochen, und die Schote ist auch sehr leicht zu öffnen
Geschmack: leicht nussig

   

   

   


Ein paar Freunde konnten unsere Edamame ja probieren Fettes Grinsen
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Zitieren
#5
   
Die sonnigen Herbsttage nutzen wir zum Ernten.

   
Die Möhren wollten dieses Jahr einfach nicht richtig wachsen...
Auch dem Mais hätten mehr warme Tage besser getan - aber schmecken tut es trotzdem  Daumen hoch

   
Wir ernten immer noch leckere Himbeeren  Herz

Und die Fensterbänke sind schon wieder voll mit Saatgut für das nächste Jahr! Daumen hoch
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Zitieren
#6
Wir haben aktuell noch keinen Garten. Pan beschenkt uns dennoch auf seine Weise und schickt uns seine lieben Grüße. Herz

   
Finde Dich selbst!
Zitieren
#7
   

Die Nahrungsmittel kommen nicht aus einem Büro und nicht aus dem Kühlschrank,
sondern von den Feldern unserer Bauern.
Ich danke jedem einzelnen Landwirt und allen, die daran mitwirken, danke!


Viktor Orban
Tue was immer ich will!
Zitieren
#8
Schaut euch das an, liebe Freunde! Dies ist das Innere eines Butternut-Kürbis! Und zwar einer aus dem Hause Domsühl von unserer lieben Munin.  Herz

Diesen Kürbis habe ich am 08.08.2021 bekommen, also vor fast einem Jahr!
Und er ist noch gut!


       


Gelagert wurde er einfach oben auf dem Küchenschrank. Er war Hitze ausgesetzt, Kochdunst, meinen Putzaktionen und den Winter über kalter Zugluft (teilweise die ganze Nacht hindurch).

Von der Lagerfähigkeit bin ich echt begeistert. Das ist doch mal ein tolles Gemüse! Ab in die Regale damit.  Lol

Wir haben ihn geschält und mit Reis und Gemüse befüllt verputzt.


   
Zitieren
#9
Sieht sehr lecker aus!

Ich dachte, Kürbis müßte man nicht schälen? Ich habe die letzten immer mit Schale verwendet, nachdem ich da in der Vergangenheit immer am liebsten mit der Motorsäge drangegangen wäre  Lol
Zitieren
Es bedanken sich: Andrea , Czar , Violetta
#10
(22.07.12022, 22:49)Cleopatra schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-74652.html#pid74652Ich dachte, Kürbis müßte man nicht schälen?

Kommt auf den Kürbis an. :-) Beim Hokkaido zum Beispiel wird ja nicht geschält. Aber ich kenne niemanden, der die Schale eines Spaghetti-Kürbis isst.  Wow
Zitieren
Es bedanken sich: Northern , Violetta , Slaskia


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ernte Knight 3 4.617 15.08.12014, 00:39
Letzter Beitrag: Knight
  [geteilt] Ernte, Vogelmiere Knight 3 3.635 11.08.12014, 18:32
Letzter Beitrag: Sirona
  Alles zum Lagern der Ernte Arnika 2 4.982 23.02.12005, 09:15
Letzter Beitrag: Ajax

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 27 Tagen und 15 Stunden am 10.09.12022, 12:00
Letzter Vollmond war vor 1 Tag, 16 Stunden und 40 Minuten
Nächster Neumond ist in 13 Tagen und 14 Stunden am 27.08.12022, 10:18
Letzter Neumond war vor 16 Tagen