Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gesichter und Figuren aus Stein
#31
Ein weiteres Steingesicht ist in dieser Felsengruppe im Pipestone-Nationallpark zu sehen. "Oracle" – das Orakel – Die alten Medizinmänner glaubten, daß der Stein sprechen könne und von seinen kalten Lippen Stimmen ertönen.

   

Der Pipestone-Nationalpark zählt zu den heiligen Stätten vieler amerikanischer Indianer. Er liegt im Südwesten des US-Bundesstaates Minnesota, nahe der Grenze zu South Dakota.
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Munin , Paganlord , Vale
#32
Türkei, Provinz Kas, Antalya

   
https://www.tripadvisor.co.nz/LocationPhotoDirectLink-g297965-i1384805-Kas_Turkish_Mediterranean_Coast.html


Montana, USA

   
http://www.ancient-wisdom.com/stonefaces.htm
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich:
#33
Iztaccíhuatl

Diese Felsformation befindet sich auf dem dritthöchsten Berg in Mexiko.

   

   


Die Legende von Popocatépetl und Iztaccíhuatl

In der Mythologie der Azteken war Iztaccíhuatl eine Prinzessin, die sich in einen der Krieger ihres Vaters verliebte. Ihr Vater sandte den Krieger in einen Kriegszug in Oaxaca. Der Vater versprach dem Krieger seine Tochter, wenn er zurückkehren würde (was der Vater aber nicht glaubte). Der Tochter wurde erzählt, ihr Geliebter sei tot, woraufhin sie vor Kummer starb. Als der Krieger aber zurückkehrte, starb er wiederum, aus Kummer darüber, sie verloren zu haben. Die Götter bedeckten die beiden mit Schnee und verwandelten sie in Berge. Der schneebedeckte Berg Iztaccíhuatl wird deshalb auch „weiße Frau“ genannt, da er einer auf dem Rücken liegenden Frau ähnelt. Der Krieger wurde zum Vulkan Popocatépetl, der aus Zorn über den Verlust der Geliebten Feuer speit.

   

Quellen:
Wikiphttps://www.ancient-origins.net/myths-legends/popocatepetl-and-iztaccihuatl-tragic-romance-aztec-legend-005779edia
http://mexicoenimagenes.mx/leyenda-de-la-mujer-dormida/
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Munin , Cnejna , verdandi , Paganlord , Inara , Sirona , Vale
#34
Bulgarien

In einem Dorf im Süden der Schwarzmeerküste Bulgariens findet man eine gut erhaltene Felsformation am nördlichen Strand des Dorfes Sinemorets (Ort am blauen Meer). Man nennt sie die Sphinx von Sinemorets.

   


Steingesicht an einem thrakischen Heiligtum nahe des bulgarischen Dorfes Dolno Dryanovo. Die Kultstätte in den Rhodopen soll nach Angaben der Archäologen ca. 7000 Jahre alt sein. Der thrakische Stamm der Derroni, Deroni soll einst in diesem Gebiet angesiedelt gewesen sein.

   

   
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Cnejna , Paganlord , Pamina , Sirona , Vale , Dancred , verdandi
#35
Der schlafende Riese in Kroatien

   

Der Gipfel Klek befindet sich in der Nähe der Stadt Ogulin. In den Überlieferungen gilt er als Sitz der Hexen. Hier trafen sich Hexen, Elfen und Feen.

Zitat:Der Oguliner Klek hat mit seiner rätselhaften und mystischen Erscheinung bereits in Vorzeiten Legenden hervorgebracht. Der slowenische Historiker und Wissenschaftler Johann Weichard Valvasor berichtete im 17. Jahrhundert von dem Volksglauben, dass sich in stürmischen Nächten auf dem Gipfel des Klek zu Mitternacht Hexen, Feen und Elfe aus aller Welt versammeln und ihr Tanz und Gekreische selbst in der Stadt Ogulin zu hören sei.

Anmerkung: Bei dem oben dargestellten Bild kann man sich vorstellen, daß ein ähnliches Schauspiel wie bei der schlafenden Hexe stattfindet.


   
https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/alpen-donau-adria/kroatien-ogulin-100.html

Sage
"Der Riese Klek hat vor langer, langer Zeit einen Streit mit G*tt Volos angezettelt. Volos hatte die Macht, alles, was er sich wünschte, mit einem Schwert zu Stein werden zu lassen. An der Stelle, wo die beiden ihren Streit austrugen, stürzte Klek, und G*tt Volos verwandelte ihn mit seinem Wunderschwert zu Stein."

Veles oder Volos ist einer der ostgermanischen Hauptgötter. Er symbolisiert die Fruchbarkeit, ist Beschützer des Viehs und der Ernte sowei auch der Herrscher über das Totenreich. Er ist der Schutzpatron des Waldes, und wir kennen ihn auch unter dem Namen Pan oder Cernunnos Lächeln

   
http://neunweltenall.blogspot.com/p/slawische-gotterund.html

   
es.luciafontaine.com
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Pamina , Inara , Paganlord , Waldschrat , Sirona , THT
#36
Machu Picchu (Gesicht aus Stein)

[attachment=4402]
https://danielsweltreise.wordpress.com/2013/07/08/machu-picchu-und-die-hauptstadt-der-inka/k-sam_7416/
Tue was Du willst, aber wisse was Du willst!
Zitieren
Es bedanken sich: Cnejna
#37
... Direkt neben dem Popocatapetl ist noch ein anderer Vulkan, der von den Azteken: Iztaccihuatl = Schlafende Frau genannt wird ...

   
Sei!
Zitieren
Es bedanken sich: Vale
#38
Badlands Guardian

In Alberta, Kanada, in der Nähe von Medicine Hat kann man aus der Luft diese interssante Figur erkennen:

   

Der Badlands Guardian, oder auch Indian Head oder Woman's Head, ist eine sehr gut erhaltene Geoglyphe. Der Blick dieses Gesichtes ist nach Westen gerichtet. Man erkennt die Merkmale der indigenen Bevölkerung. Die weiße Linie, die vom Ohr abgeht ist eine Straße. Direkt am Ohr des Gesichtes ist eine Ölquelle.
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Ela , Inara , verdandi , Cnejna , Saxorior , THT
#39
   
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren
Es bedanken sich: Cnejna , Erato , Naza , Inara , THT
#40
Schlierseer Berggeist

   
Berggesicht auf dem Hang links vom Spitzingsattel

Nur wenn Schnee fällt, ist diese Felsenformation zu erkennen. Der Spitzingsattel ist ein Teil der Alpen im Süden Bayerns.

Quelle und Bild: https://www.merkur.de/lokales/region-miesbach/schliersee-ort29415/schlierseer-berggeist-gesicht-spitzingsattel-entdeckt-4782039.html
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Paganlord , Pamina , Saxorior , Cnejna , Ela , THT , Munin


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 24 Tagen und 9 Stunden am 02.09.12020, 07:23
Letzter Vollmond war vor 5 Tagen und 4 Stunden
Nächster Neumond ist in 10 Tagen und 6 Stunden am 19.08.12020, 04:42
Letzter Neumond war vor 19 Tagen und 2 Stunden