Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gesichter und Figuren aus Stein
#41
Witches Leap (Hexensprung)

Dieser Wasserfall befindet sich in den Blue Mountains, Australien. An diesem Ort sollen junge Hexen das Fliegen auf Besen üben.

   

   
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Paganlord , Lohe , Andrea , Naza , Sirona , Saxorior , Violetta , Ela , Munin , Cnejna , Pamina , Modiv , Waldschrat , Alva , Rahanas
#42
Haslimanndlis

   

   

Der Haslimanndlis ist am Wandelbachfall im Haslital im Kanton Bern in der Schweiz zu sehen. Der Sage nach wurde ein Mann für ein Verbrechen so bestraft, daß ihm für immer das Wasser aus dem Ohr fließen muß.

Interessant finde ich, daß das Wasser aus dem Ohr läuft. Der Badlands Guardian in Alberta, Kanada, hat direkt am Ohr eine Ölquelle.

   
Finde Dich selbst!
Zitieren
Es bedanken sich: Munin , Cnejna , Pamina , Paganlord , Ela , Violetta , Saxorior , Waldschrat , Alva , Rahanas
#43
Cabeça do Velho
Hügel in Chimoio, Mosambik

   
Finde Dich selbst!
Zitieren
#44
Giganto Nuragico
Piana del Golgo - Baunei - Ogliastra, Sardinien

   


Zitat:Co’e Serra in Altopiano del Golgo ist vielleicht die bekannteste der Nuraghen von Baunei. In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts im spätgotischen Stil erbaut, ist hier die K**che, die dem Heiligen Pietro (die Legende erzählt, dass der Heilige Pietro das Volk von Golgo von “Su Scultone”, einer Art Monster, befreit haben soll, das im Erdloch gewohnt hat und seinen Zorn nur durch die Opferung junger Jungfrauen besänftigte). Direkt gegenüber der Umzäunung der K**che ist das anthropomorphe Steindenkmal, von dem man kein zweiten auf Sardinien findet, gut sichtbar, während es vage Ähnlichkeiten hat mit den Skulpturen, die Shardana gewidmet sind.

Ich denker eher, daß in diesem Falle das Monster auf die alte Religion folgte und somit die alte Religion verdrängte. Man kann davon ausgehen, daß an diesem Ort hier ein altes Heiligtum zu finden ist. Geopferte Jungfrauen sind ein Hinweis auf Frauen, die sich dem Tempel anschlossen und dort ihre Ausbildung aufnahmen.

   
Finde Dich selbst!
Zitieren
#45
   
Weisheit ist nicht mitteilbar. Weisheit, welche ein Weiser mitzuteilen versucht, klingt immer wie Narrheit.
Zitieren
#46
Das ist doch bestimmt wieder eine Bildmanipulation, werter Novalis, und hat als solche in einem seriösen Ordner nichts verloren, oder soll das Thema oder diejenigen, die hier drauf reinfallen, verhöhnt werden?

Bitte immer mit Ortsangabe, ansonsten ist das doch "Spam". Selbst wenn es doch real sein sollte (finde ich)...
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Zitieren
#47
Zitat:oder soll das Thema oder diejenigen, die hier drauf reinfallen, verhöhnt werden?

Na, das kann man ja wohl ausschließen.

Im Bild rechts unten steht: DEBESTE. Demnach könnte es von dieser Seite sein: debeste.de
Aus Tränen Gold und Perlen machen
Zitieren
Es bedanken sich: Heimdall , Saxorior , Slaskia
#48
Hallo,

ich für meinen Teil, fände es auch gut, wenn hier nur selbst fotografierte Bilder eingestellt werden, oder wenn die Umstände es nicht hergaben, auf Bilder aus dem Internet zurückgegriffen werden kann.

Aber man sollte es doch schon mit eigenen Augen gesehen haben oder aber zumindest mal in der Nähe gewesen sein. Es kann ja sein, daß das Wetter zu schlecht war oder Nebel die Sicht versperrte.

So halten wir es ja auch mit den lohnenswerten Reisezielen.
Phantasiereisen sind schön, aber sagen uns nichts über den Ort aus.

Gruß Heimdall


Ganz genau!
Zitieren
#49
Diesen lustigen Freund haben wir im Urlaub entdeckt, auf einer Wanderung in der Sächsischen Schweiz...

   

Besonders schön finde ich seine Frisur.
Zitieren
#50
(15.09.12021, 23:42)THT schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-66858.html#pid66858Das ist doch bestimmt wieder eine Bildmanipulation, werter Novalis, und hat als solche in einem seriösen Ordner nichts verloren, oder soll das Thema oder diejenigen, die hier drauf reinfallen, verhöhnt werden?

Bitte immer mit Ortsangabe, ansonsten ist das doch "Spam".

(16.09.12021, 08:06)Heimdall schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-66861.html#pid66861ich für meinen Teil, fände es auch gut, wenn hier nur selbst fotografierte Bilder eingestellt werden oder wenn die Umstände es nicht hergaben, auf Bilder aus dem Internet zurückgegriffen werden kann.

Aber man sollte es doch schon mit eigenen Augen gesehen haben oder aber zumindest mal in der Nähe gewesen sein. Es kann ja sein, daß das Wetter zu schlecht war oder Nebel die Sicht versperrte.

So halten wir es ja auch mit den lohnenswerten Reisezielen.
Phantasiereisen sind schön, aber sagen uns nichts über den Ort aus.


Das wollen wir mal sofort als neuen Standard einführen! Oder es gibt eine großartige Geschichte dazu, dann kann man auch mal ein Netzbild verwenden. Aber einfach ein Bild einstellen, von dem niemand weiß: wo das ist und ob das überhaupt echt ist oder Photoshop > das ist nicht nur schlechter Stil, sondern verhöhnt das Thema, wie oben schon geschrieben.
Entweder man findet einen Weg oder man schafft einen Weg!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 2 Tagen und 6 Stunden am 21.09.12021, 01:55
Nächster Neumond ist in 17 Tagen und 17 Stunden am 06.10.12021, 13:06
Letzter Neumond war vor 11 Tagen und 16 Stunden