Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gesichter und Figuren aus Stein
#61
Felsformationen am Sandstrand von Port Macquarie (Lighthouse Beach), Australien

   

https://www.pinterest.de/pin/7107311903485934/
Finde Dich selbst!
Zitieren
#62
Unser Besuch in Triberg im Schwarzwald.
Viele waren sicherlich schon einmal an den höchsten Wasserfällen Deutschlands Lächeln

Auch dort gibt es viele Gesichter aus Stein zu sehen. Einige ganz offensichtlich, andere eher unscheinbar ...

   


Aber auch das Wasser zeigt gelegentlich ein Gesicht.
Wir hatten das ja schon mal hier im Forum, wo der Wassergeist (in Kanada) in einem Wasserfall zu sehen war. Ob das hier auch der Fall ist, keine Ahnung. Drei Nüsse gab es zuvor aber für den Herrn oder die Herrin des Wasserfalls ...

   


Wie dem auch sei, ein sehr schöner Besuch bei herrlichem Wetter.

Also ich sehe die Gesichter im Wasserfall. Das sind wohl Nymphen, Wassergeister und sonstige Undinen. Sehr schön!
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
#63
Beim Durchschauen der Bilder ist mir noch ein wirklich markantes und gut zu erkennendes Gesicht an den Triberger Wasserfällen aufgefallen. Aber seht selbst ...

   

Wer den Freunden, ob nun den Steingeistern, Wasserelfen oder sonstigen Naturbewohnern, etwas in Form einer kleinen Opfergabe daläßt, dem zeigen sie sich.

Man stelle sich nur vor, früher war es Normalität, daß man mit diesen Wesen interagierte.
Es gehörte ganz einfach zum Alltag. Bis die Kirche kam und diese natürliche und alltägliche Kommunikation unter Strafe stellte, ja die Menschen, die weiterhin mit der Natur interagierten als Hexen und Ketzer sogar ermordete. Schlimmste Folterungen und Entwürdigungen gingen dem voraus!

Was wir heute erleben, sind die verdorbenen Früchte dieser Verbrechen. Verblödete Zweibeiner, die alles breitlatschen und ihren Müll überall liegen lassen.

Umso schöner ist es inmitten dieser Dummheit, daß diese Wesen sich uns zeigen und wir diese tollen Erlebnisse abspeichern können.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
#64
Naka-Höhle

Die Naka-Höhle ist eine von drei Höhlen in Thailand. An diesem Ort windet sich die Schlange aus dem Felsen. Man kann den Kopf und die Schuppen detailiert sehen, und auch im inneren der Höhle zeichnet sich die Schlangenhaut im Stein ab. Die Höhle weist Wandmalereien auf. Dieser Ort wurde also kultisch genutzt und soll über 100.000 Jahre alt sein.

   
https://www.travelpursue.com/asia/thailand/naka-cave-guide-for-foreigner/

   
http://www.mustseeglobal.com/the-naka-cave-rock-formation-of-a-giant-snake/


Naga sind in Asien auch mythische Fabelwesen. Schlangengottheiten, die teilweise als Chimären dargestellt werden. Interessant daran ist, daß man sie als Naturgestalter in Überlieferungen beschreibt. Sie sollen den Fluss Mekong geformt haben. Die Chimären-Gestaltung, vermute ich, kommt zustande, da man die Arbeitskleider mit den Menschen darunter vermischt hat.  Hmm


   
https://smartxpat.com/naka-cave-thailand-ultimate-guide-all-you-need-to-know/
Finde Dich selbst!
Zitieren
#65
Bride Wasserfall, Peru

   

Zitat:Die Sage: „Früher beschloss ein Liebespaar, das sich trotz der Rivalität seiner Familien innig liebte, zu heiraten. Aber an dem großen Tag, ihrer Hochzeit, tötete der Vater der Braut den Bräutigam. Der Bräutigam starb sofort, was „die Braut dazu veranlasste, in Tränen und Trauer gehüllt in ihrem wunderschönen Kleid in Richtung Berge zu laufen.“ Als sie dort ankam, „konnte sie die Trauer über den Verlust ihrer Geliebten nicht ertragen.“
Anstatt nach Hause zurückzukehren, ging sie ein Bündniss mit den Apu und Pachamama ein, die sie in einen wunderschönen Wasserfall verwandelten, damit jeder ihre Schönheit für alle Ewigkeit schätzen konnte.“

Apu ist eine peruanische Bergg*ttheit, ein Bergeist, und Pachamama ist unsere Frau Erde. Man hat auf der ganzen Welt eine Verbindung des Brautschleiers und des Wasserfalls. In diesem Fall eine Braut. Das Wasser fließt noch rein und unberührt aus dem Berg und spiegelt mit dieser Darstellung die Jungfräulichkeit, das Reine und Unberührte wider.
Finde Dich selbst!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 28 Tagen und 8 Stunden am 23.05.12024, 15:54
Letzter Vollmond war vor 1 Tag, 5 Stunden und 54 Minuten
Nächster Neumond ist in 12 Tagen und 21 Stunden am 08.05.12024, 05:23
Letzter Neumond war vor 16 Tagen und 11 Stunden