Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hallo
#21
(09.02.12019, 10:57)Thorhall schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-54293.html#pid54293Hiermit möchte ich kurz mal ein "hallo" in die Runde geben.Nachdem ich als Gast hier schon einige Zeit mitlese, hab ich mich nun entschlossen mich anzumelden.mir wurde gesagt dies hier sei der einzig wahre Ort um zu lernen und zu wachsen und um gute , Leute kennenzulernen. Ich bin mal gespannt.
Ich bin vor vielen Jahren aus der Stadt aufs Land gezogen ,liebe die Natur und fühle mich ihr sehr verbunden, seit meiner Jugend beschäftige ich mich schon lange mit den alten Göttern und würde gerne mich spirituell weiterentwickeln. Hab mich erst vor nicht allzulanger Zeit mit dem Thema Magie beschäftigt und möchte auch da gerne wachsen.
Also...Hallo erstmal

Thorfinn und Snorri aber beschlossen, nun Weinland aufzusuchen, und man sprach viel von dieser Fahrt. So rüsteten denn Thorfinn und Snorri ihre Schiffe und setzen die Fahrt nach Weinland auf den Sommer fest. Zu dieser Fahrt entschlossen sich auch Bjarni und Thorhall auf ihrem Schiffe mit dem Gefolge, das sich ihnen anschloß. Thorvard hieß ein Mann, der hatte Freydis, die außereheliche Tochter Erichs des Roten, zur Frau. Auch der schloß sich jenen an und gleichfalls Thorvald Erichssohn und Thorhall, den man den Weidmann nannte. Der hatte Erich den Roten viel auf seinen sommerlichen Jagden begleitet und hatte auch sonst Ämter bei ihm. Thorhall war von gewaltigem Wuchs, schwarzhaarig, einem Riesen gleich. Er war schon in Jahren, ungebärdig, dabei verschlossen und für gewöhnlich schweigsam, hinterhältig und händelsüchtig. Immer trachtete er nach Bösem. Wenig hatte er sich um den Glauben gekümmert, seit der nach Grönland kam. Thorhall besaß nur wenig Liebe und Freundschaft, doch hatte Erich ihn immer gern gemocht.

Thorhall war auf dem Schiffe bei Thorvard und Thorvald, denn er war weithin der Einöden kundig. Sie hatten das Schiff, auf dem Thorbjörn Vifilssohn nach Grönland gekommen war. Sie schlossen sich Thorfinn und Snorri auf ihrer Fahrt an. Größtenteils waren es Grönländer. Im ganzen waren hundertvierzig Mann auf ihren Schiffen. Sie fuhren dann zur Westsiedlung und von da zu den Bäreninseln. Von dort segelten sie in südlicher Richtung. Zwei Tage und zwei Nächte waren sie unterwegs. Da entdeckten sie Land, fuhren auf ihren Booten hin und nahmen es näher in Augenschein. Sie fanden da viele flache Steine, manche so groß, daß zwei Männer reichlich liegend Fußsohle an Fußsohle darauf Platz hatten. auch viele Weißfüchse waren dort. Da gaben sie dem Lande einen Namen und nannten es Flachsteinland (Labrador).

Von da segelten sie wieder zwei Tage südwärts und trafen erneut auf Land. Das war reich bewaldet und voller Tiere. Südöstlich davon lag Eiland, und dort stießen sie auf Bären (Eisbären). Sie nannten die Insel Bäreneiland, das Land aber, wo die Wälder waren, Waldland (Neufundland).

Nach weiteren zwei Tagen stießen sie wieder auf Land ...


Das war ein Auszug aus den Island-Sagas (Historische Fahrten und Abenteuer) unter der Geschichte: Thorfinns Fahrt nach Weinland, in der ein Thorhall Erwähnung findet.

Um 982 n. d. Z. entdeckt Erich der Rote Grönland. Damals war Grönland noch bewohnbar. 985 n. d. Z. begann die Besiedlung Grönlands.
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren
Es bedanken sich: Paganlord , Thorhall , Saxorior , Rahanas
#22
(23.03.12019, 11:43)Hælvard schrieb: https://www.pagan-forum.de/post-54546.html#pid54546Um 982 n. d. Z. entdeckt Erich der Rote Grönland. Damals war Grönland noch bewohnbar. 985 n. d. Z. begann die Besiedlung Grönlands.

Grönland ist seit knapp 1000 Jahren von Eis und Schnee bedeckt!
In dieser Zeit scheint eine wieder wärmere Zeitepoche anzubrechen, glaubt man dem medialen Gleichschritt. Ihr Fehler, oder vielmehr ihre Lüge liegt darin, daß sie behaupten, dieser sogenannte Klimawandel wäre menschengemacht und würde in einer Katastrophe enden.
Und diese Katastrophe(n) begründen sie mit wettermanipulierten Ereignissen, wie Überflutungen (siehe Ahrweiler und Umgebung), Dürreperioden (+ Mißernten, um die Preise weiter in die Höhe zu treiben), Waldbränden (die von Drohnen entfacht werden), Stürmen usw.
Verschwiegenheit darüber, daß hier natur- und menschenverachtende Kreaturen, HAARP, Chemtrails und Co. ursächlich sind!

Das Framing vom Klimawandel ist ein Instrument, um die Menschen in eine neue Dimension der Abhängigkeit und Unterdrückung zu führen.

E-Autos, die umweltschädlicher sind als Dieselfahrzeuge bzw. deren (Akku-)Herstellung soviel irreparabelen Schaden anrichtet und ganze wüstenähnliche Landstriche hinterläßt, sollen das Allheilmittel sein. Ein Diesel fährt acht Jahre, eher der CO2-Ausstoß dasselbe Niveau erreicht (wie die Akkuherstellung). Ob so ein Akku überhaupt acht Jahre hält???

Eine CO2-Steuer, die wahnwitziger nicht sein könnte, wurde eingeführt, um den Menschen noch mehr Geld zu stehlen.

Ob sich das Thorhall, Thorfinn, Thorvald, Erik der Rote und seine Weggefährten hätten bieten lassen? Vielleicht ist es notwendig, daß Grönland vom Eise befreit ist, denn auf Grünland wird das Ragnarök stattfinden, das meiner Ansicht nach längst begonnen hat!
Kein besserer Freund – kein schlimmerer Feind!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hallo an alle Epona 30 2.222 30.06.12021, 20:46
Letzter Beitrag: THT
  Hallo alle zusammen Sleipnir 17 2.079 13.11.12020, 22:25
Letzter Beitrag: Erato
  Hallo Elaine 11 3.536 24.07.12019, 22:47
Letzter Beitrag: Cnejna
  Hallo an alle Daeira 16 4.266 10.05.12019, 12:06
Letzter Beitrag: Fulvia
  Hallo! verdandi 14 8.657 30.09.12015, 14:02
Letzter Beitrag: verdandi
  Hallo sagen FürstFurunkel 4 3.618 06.08.12015, 22:22
Letzter Beitrag: Lohe
  Hallo Kore 3 3.839 13.05.12013, 12:33
Letzter Beitrag: Sirona
  Hallo Olmeca 10 8.111 12.05.12013, 09:24
Letzter Beitrag: truthseeker
  Hallo aus München Cleopatra 21 13.281 22.04.12013, 21:22
Letzter Beitrag: Cleopatra
  Hallo von Helrunar Helrunar 12 8.393 05.03.12013, 00:26
Letzter Beitrag: Benu

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 16 Tagen und 21 Stunden am 19.12.12021, 06:36
Nächster Neumond ist in 2 Tagen und 1 Stunde am 04.12.12021, 09:44