Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Macht eines Liedes
#1
Vor langer Zeit hat man zusammen Lieder gesungen, um altes Wissen und Geschichten von Generation zu Generation weiterzutragen. Tugenden, Ideale und Weisheit stärkten den Geist eines Menschen. Man sang Lieder zu Ehren von wichtigen Menschen, zu Ehren der Natur oder Naturwesen, und jeder erfreute sich daran.
Vielleicht ist es euch selbst einmal aufgefallen, daß ein Lied einen auf besondere Art und Weise berührt, eine gewisse Stimmung erzeugt und sogar Mut macht. Man besinnt sich auf die klingenden Töne, die eine Stimmung erzeugen und das gesungene Wort sich im Bewußtsein verankert.
Es geht nicht um die modernen hohlen Lieder, sondern um die richtigen und wichtigen Lieder, die uns durch alle Zeiten begleiten. Es sind die Lieder eines Volkes mit ihrer Kultur und Geschichte.
Jene Lieder erklingen nicht mehr oder nur ganz selten in der Öffentlichkeit. Wie auch ... die Entwurzelung ist allerorts spürbar. Die Bindung der Völker an ihre Heimat ist verlorengegangen. Natürlich gewollt! Und gerade in der jetzigen Zeit erklingt nicht eine Nationahymne. Still ist es geworden in allen Ländern. Der Mut und die Würde sind nur noch ein kleiner Funken in den Herzen der Völker.

Also erinnert euch...


Auszug Rübezahllied "Hohe Tannen weisen die Sterne"

Komm zu uns an das lodernde Feuer,
An die Berge bei stürmischer Nacht.
Schütz die Zelte, die Heimat, die teure,
Komm und halte bei uns treu die Wacht.

Höre, Rübezahl, laß dir sagen:
Volk und Heimat sind nimmermehr frei.
Schwing die Keule wie in alten Tagen,
Schlage Hader und Zwietracht entzwei.

Drum erhebet die Gläser und trinket
Auf das Wohl dieser Riesengestalt,
Daß sie bald ihre Keule wieder schwinge
Und das Volk und die Heimat befreit.

   
lfred Werner, Berggeist Rübezahl, 1957, Öl auf Holz, Museum im Haus Schlesien, Königswinter
Finde Dich selbst!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Die Macht des Aberglaubens Paganlord 2 3.497 25.04.12015, 10:57
Letzter Beitrag: Paganlord
  Die Macht der Gedanken/Flugangst Harcos 1 2.864 10.07.12014, 12:20
Letzter Beitrag: Andrea
  Die Welt aus der Sicht eines Manipulationsexperten Faust 5 3.306 09.05.12007, 16:47
Letzter Beitrag: Violetta

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 23 Tagen und 23 Stunden am 02.09.12020, 07:23
Letzter Vollmond war vor 5 Tagen und 14 Stunden
Nächster Neumond ist in 9 Tagen und 20 Stunden am 19.08.12020, 04:42
Letzter Neumond war vor 19 Tagen und 12 Stunden