Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Artemisia annua im Garten
#11
Unsere Artemisia wächst dieses Jahr an unterschiedlichen Standorten. Wir haben sehr viele Pflanzen!  Lol

Direkt auf der Wiese, vor dem Zaun:

   

   


An der Hauswand mit den Tomaten:

   


Im "Maya Beet" mit den Bohnen und dem Mais:

   


Und noch bei den sonstigen Blumen:

   


Alle Standorte, bis auf die Hauswand, haben fast durchgehend Sonne.

Ich habe auch Arte zu den Kartoffeln gepflanzt. Also eigentlich überall immer eine Pflanze zwischen dem Gemüse, im ganzen Gemüsegarten verteilt. Bisher scheint jedes Gemüse damit klar zu kommen. Die Kartoffeln wachsen sehr gut. Der in die Höhe geschossene Salat auf dem Bild ist weg, die Artemisia hat nun mehr Platz.

   


Ich bin bisher sehr zufrieden.

Der Beifuß musste sehr lange warten, bis ich ihn pflanzen konnte; wir hatten noch richtig lange kalt. Manche Pflanzen sieht man den zu klein gewordenen Topf noch etwas an, aber ich denke, daß wird sich in den nächsten Wochen wieder regeln. Dann werden sie auch buschiger. 

Weil es gerade so schön ist:

Blühender Salbei:

   


Blühender Thymian:

   


Überall summt und brummt es, es ist einfach herrlich!  Herz
Zitieren
#12
Unsere Arte ist zum Teil erntereif:

   

   

   

Einige Pflanzen habe ich stehen gelassen für Saatgut, andere habe ich nicht ganz geerntet, sondern nur Teile, um zu sehen, wie die Pflanze weiter wächst. Diese Pflanze ist einfach nur toll  Werdrot


Also haben wir geerntet:

   

   

   

   

   

Einen Teil haben wir komplett zum Trockenen im Dachboden aufgehangen, den anderen Teil haben wir auf einem Tuch zur direkten Trocknung ausgelegt.
Zwar ist das Aufhängen leichter und schneller, jedoch wird sich zeigen, ob es bei der eigentlichen Teeherstellung auch leichter ist.
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Zitieren
#13
           

Zu Bild 1)
Die geerntete Arte hing kopfüber im trockenen Dachboden

Zu Bild 2)
Handrebeln im Wäschekorb Lächeln

Zu Bild 3)
Saatgut für das nächste Jahr von einer sehr starken Pflanze Fettes Grinsen

Meine Erfahrung zur Arte 2021
Die Pflanze will draußen in der Erde wachsen! Auch dieses Jahr sind die Pflanzen im Topf gerade mal 30 cm hoch geworden. Die Pflanzen draußen über 2 m fast. Saatgut kann man aber von beiden Pflanzen nehmen Fettes Grinsen

Zum Trocknen:
Am Anfang etwas mehr Arbeit, wenn man sie auf einem Tuch trocknen lässt. Kostet mehr Zeit, und man braucht mehr Platz; jedoch wenn die Pflanzen trocken sind, sortiert man nur die Stängel, die man vielleicht noch raus haben will raus, und dann wird eingetütet.
Wenn man die Pflanzen kopfüber trocknen lässt, sollte man kleine Büschel machen. Es dauert zwar etwas länger, ist aber viel einfacher zum Rebeln.

Der Duft ist einfach nur herrlich im ganzen Haus  Herz
Achte auf deine Gedanken - sie sind der Anfang deiner Taten
Zitieren
#14
Ja nach einer gewissen Zeit gewöhnt man sich richtig dran und will den Duft nicht mehr missen. :-)


Zitat:Die geerntete Arte hing kopfüber

Pflanzen stecken mit dem Kopf schon im Boden. Nur so wegen dem Blickwinkel.
Lol
Erst wissen, dann denken. Erst denken, dann reden.
Zitieren
Es bedanken sich: Paganlord , Cnejna , Inara , Saxorior , Alva , Cleopatra , Slaskia , Dancred , Czar , Wishmaster


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ein Maulwurf im Garten Andrea 0 169 24.08.12021, 13:59
Letzter Beitrag: Andrea
  Glücksbringer Garten Hemera 1 285 17.08.12021, 18:38
Letzter Beitrag: Waldläufer
  Garten – Arbeit oder Entspannung? Rica 18 13.438 04.08.12021, 20:14
Letzter Beitrag: Cleopatra
  Totholzhecke im Garten Pamina 16 9.552 12.08.12020, 18:04
Letzter Beitrag: verdandi
  Zu viele Schnecken im Garten Nuculeuz 8 12.620 19.06.12020, 22:33
Letzter Beitrag: Lohe
  Exoten im eigenen Garten und was man dagegen tun kann Waldfrau 8 8.300 13.07.12018, 22:14
Letzter Beitrag: Saxorior
  Was mich der Garten gelehrt hat verdandi 4 3.852 25.08.12017, 12:27
Letzter Beitrag: verdandi
  Garten-Literatur Saxorior 4 4.608 11.10.12016, 08:08
Letzter Beitrag: Munin
  Selbstversorgung mit dem eigenen Garten? Saxorior 17 32.225 19.05.12016, 22:02
Letzter Beitrag: Munin
  Aktuelle Tätigkeiten im Garten Saxorior 34 33.169 15.08.12015, 12:21
Letzter Beitrag: Saxorior

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Termine

Nächster Vollmond ist in 3 Tagen und 22 Stunden am 20.10.12021, 16:57
Nächster Neumond ist in 19 Tagen und 5 Stunden am 04.11.12021, 23:15
Letzter Neumond war vor 10 Tagen und 4 Stunden